Ablauf einer Datenrettung
Schritt 1
Ablauf Datenrettung: 1. Beratung
Kostenlose Beratung
Schritt 2
Ablauf Datenrettung: 2. Übergabe defekter Datenträger
Übergabe defekter Datenträger
Schritt 3
Ablauf Datenrettung: 3. Analyse Datenträger
Analyse Datenträger
Schritt 4
Ablauf Datenrettung: 4. Festpreisangebot für Datenrettung
Festpreisangebot für Datenrettung
Schritt 5
Ablauf Datenrettung: 5. Datenwiederherstellung
Datenwiederherstellung
Schritt 6
Ablauf Datenrettung: 6. Rückgabe der geretteten Daten
Rückgabe der geretteten Daten
Ablauf einer Datenrettung

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 20 Sekunden

versehentlich gelöschter Ordner von Linux Server wiederhergestellt

Ein Linuxserver mit einer internen Enterprise HDD vom Typ: Western Digital WD5002ABYS-02B1B0 (500GB) wurde vom Auftraggeber unter anderem als Fileserver mit verschiedenen Gruppenlaufwerken (Shares) verwendet. Ein kompletter Ordner innerhalb eines Gruppenlaufwerkes wurde versehentlich durch eine Mitarbeiterin gelöscht. Der Datenverlust wurde allerdings erst zwei Wochen nach intensiver Nutzung des Speicherlaufwerkes festgestellt. Im Rahmen der Analyse wurde festgestellt, dass einige Speicherbereiche, die zuvor von dem gelöschten Ordner genutzt wurden, bereits teilweise überschrieben waren. Die Wiederherstellung erfolgte aufgrund der überschriebenen Bereiche mit hohem manuellen Aufwand – konnte jedoch erfolgreich abgeschlossen werden.

>> zurück zu Kurzberichte – RecoveryLab Erfahrungen

24h Hotline - 0800 / 937 88 36
Jetzt Diagnose anfragen