11.07.2020 - Covid 19: Wir sind unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen für Sie da! Wir sind weiterhin für Sie da! Kontaktieren Sie uns im Fall eines Datenverlust gerne. Wir handeln nach WHO-Empfehlungen.
Kostenfrei anrufen - 24h
Ansprechpartner Datenrettung
Navigator Schaden-Navigator: Direkt zur passenden Lösung!
Wir bieten Ihnen bei Recoverylab
  • Eigenes Reinraumlabor
  • Ersatzteillager mit über 100.000 Teilen
  • 95% Datengarantie (verbindlich)
  • über 40.000 zufriedene Kunden
  • 24h Express-Service
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Erfahrung seit über 25 Jahren
  • zertifizierte Qualität nach ISO9001:2015
  • 100% Diskretion & Verschwiegenheit
  • eigener Datenschutzbeauftragter
  • zertifizierter Datenschutzkoordinator

Ausgangslage: Webserver ausgefallen, Festplatte startete nicht

Die ca. 7 Jahre alte Festplatte vom Typ Western Digital WD Caviar SE WD2500JS-00NCB1 mit einem Speichervolumen von 250GB startete nicht mehr. Der darauf befindliche Webserver inkl. Typo3 CMS System (basierend auf MySQL Datenbank) konnte war offline.

Diagnose

Während der Analyse wurden defekte Schreib-Leseköpfe festgestellt. Die Platte versuchte zu starten, was jedoch nicht gelang, eine Kalibrierung war nicht möglich. Die WD Festplatte schaltete sich selbständig wieder ab. Die weiterführende Analyse ergab noch Beschädigungen der Datenträgeroberfläche.

Datenrettung im Labor

Die Wiederherstellung der Daten erfolgte zunächst durch eine Reparatur der WD Festplatte durch Austausch der beschädigten Schreib-Leseköpfe. Anschließend wurden die Daten extrahiert und erfolgreich wiederhergestellt.

>> zurück zu Kurzberichte – RecoveryLab Erfahrungen

Kommentare

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.