Ablauf einer Datenrettung
Schritt 1
Ablauf Datenrettung: 1. Beratung
Kostenlose Beratung
Schritt 2
Ablauf Datenrettung: 2. Übergabe defekter Datenträger
Übergabe defekter Datenträger
Schritt 3
Ablauf Datenrettung: 3. Analyse Datenträger
Analyse Datenträger
Schritt 4
Ablauf Datenrettung: 4. Festpreisangebot für Datenrettung
Festpreisangebot für Datenrettung
Schritt 5
Ablauf Datenrettung: 5. Datenwiederherstellung
Datenwiederherstellung
Schritt 6
Ablauf Datenrettung: 6. Rückgabe der geretteten Daten
Rückgabe der geretteten Daten
Ablauf einer Datenrettung

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 29 Sekunden

VROC (RAID)

VROC steht für Virtual RAID on CPU und wird ganz ohne herkömmlichen RAID Controller eingerichtet. Die von Intel eingeführte Technologie greift auf SSD (Solid State Drive) zurück, die über NVMe, also direkt über die PCI-Express Schnittstelle angesteuert werden.

Vorteile von VROC Verbunden sind:

  • hohe Geschwindigkeit durch SSD-Einsatz und direkte Kommunikation über den PCIe Bus
  • keine separate Hardware für RAID Controller erforderlich
  • RAID Verbund kann direkt beim Starten des PC also beim Booten angesprochen werden

Datenrettung von VROC RAID durchführen lassen

Im Fall, dass Daten eines VROC RAID Verbundes beschädigt oder verlorene sind, ist oft eine professionelle Datenwiederherstellung möglich. Zunächst werden die einzelnen NVMe-SSD Laufwerke überprüft und bei Erforderlichkeit deren Rohdaten separat gerettet. Im Anschluss erfolgt die RAID-typische Wiederherstellung auf logischer Ebene, so dass die Daten des ursprünglichen VROC Volumes wieder konsistent zur Verfügung stehen.

Schlagworte:
24h Hotline - 0800 / 937 88 36
Jetzt Diagnose anfragen