Rufen Sie uns an - 24 Stunden
Seagate-SSHD-ST1000LM014-Datenrettung-Daten-wiederherstellen-RecoveryLab

Ausgangssituation: Outlook Datenbank nach Windows Neuinstallation verloren

Der Anwender hatte beim Neuinstallieren des Betriebssystems (Windows 7 Professional) vergessen, die Outlook PST Datei vorher zu sichern. Nach Abschluss der Systemneuinstallation und anschließender MS Office Installation stellte er den Verlust der E-Mail Daten fest. Der im Notebook zugrundeliegende Datenträger war eine SSHD vom Typ: Seagate ST1000LM014.

Analyse des Schadens

Im Zuge der Diagnose in unserem Labor stellten wir die logischen Beschädigungen bzw. Veränderungen basierend auf der bereits vorliegenden Aussage fest und konnten fragmentarisch Bestandteile der Outlook Daten ermitteln. Das Speichermedium war physisch intakt.

Datenrettung / Wiederherstellen der Outlook PST Datei

Nach Rücksprache mit dem Auftraggeber wurde die Wiederherstellung der Outlook Datei begonnen. Die Datenrettung erfolgte auf logischer Ebene und wurde weitestgehend manuell durchgeführt. Die verlorene Outlook PST Datei konnte vollständig und lesbar rekonstruiert werden.

SSHD: Bei diesen Datenträgern wird eine herkömmliche Festplatte mit den Vorzügen einer SSD kombiniert. Die Datenrettung von SSHD ist unter Umständen sehr aufwändig.

>> zurück zu Kurzberichte – RecoveryLab Erfahrungen

Kommentare

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.