SAN steht für Storage Area Network und ist ein Speicherkonzept für die direkte Anbindung an Server mittels Fibre Channel Verbindungen.

Innerhalb des SAN sind wie auch im NAS mehrere Festplatten meist als RAID Verbund angeordnet. Bei der SAN Datenrettung geht es in erster Linie um eine Wiederherstellung von RAID Daten und Rekonstruktion der darin enthaltenen Datenträger.

Lars Müller | Technischer Leiter
SAN Datenrettung
Wir bieten Ihnen bei Recoverylab
  • Eigenes Reinraumlabor & Ersatzteillager
  • 95% Datenrettungsgarantie
  • Qualitätssicherung nach ISO 9001:2015
  • Diskretion & Datenschutz nach DSGVO
  • Persönlicher Ansprechpartner
Pfeil Datenrettung anfragen

Häufige RAID Arrays im SAN sind

Ausfallszenarian und Datenverlust im SAN

  • Defekt von Datenträgern (über der Toleranz)
  • Storage-Ausfall oder Controller-Defekt
  • Überspannung durch Blitzschlag oder Elektrische Fehlfunktion
  • Materialschwäche und Abnutzung von Festplatten
  • menschliche Fehler oder Manipulation
Datenrettung von Flash-Speicher
ab 149 €
Datenrettung von Flash-Speicher

Flash-DataRecovery von USB-Sticks und microSD / SD-Speicherkarten sowie Smartphone Datenrettung (Hinweis: iPhone Recovery deutlich aufwendiger).

Jetzt anfragen
SSD-Datenrettung
ab 349 €
SSD-Datenrettung

Datenrettung von Solid State Drives, SSDs aus Laptop, Server, PC. Inhalte bei defektem Speicher-Controller / NAND Flash und Datenverlust professionell rekonstruieren.

Jetzt anfragen

Wiederherstellen von Daten im SAN

Für die Datenwiederherstellung im SAN und deren RAID Volumes gelten immer die Grundsätze der Professionellen Datenrettung. Es sollten keinesfalls Experimente an den originalen teilweise intakten Datenträgern durchgeführt werden. Der Einsatz von Tools und Software zur Datenrettung sollte kritisch bewertet werden, sofern keine Erfahrungen bei der SAN Datenrettung durch den Bearbeiter vorliegen.

Zunächst sollte immer eine vollständige Diagnose sämtlicher im SAN enthaltener Festplatten durch ein spezialisiertes Datenrettungsunternehmen durchgeführt werden. Dabei kann festgestellt werden, wie sich der Schaden genau darstellt und welche Maßnahmen zur Datenrettung des Storage-Servers erforderlich sind, um konsistente Daten wiederherzustellen.

Die SAN Datenrettung erfolgt je nach erstelltem Maßnahmenkatalog. Meist sind vorherige Schritte wie die Datenrettung von einzelnen defekten Festplatten erforderlich. Der Prozess zur Datenrettung ist wie eingangs erwähnt vergleichbar mit der RAID Datenrettung.

Mehr zu SAN Datenrettungen

Autor: Stefan Berger
Stefan Berger ist seit Ende der 90er Jahre in der IT-Branche zugegen. Seine Spezialgebiete sind IT-Sicherheit, Datenrettung und IT-Forensik im Zusammenhang mit Datenwiederherstellung. Für RecoveryLab.de schreibt er als Experte Fachartikel und Serviceartikel, um Betroffenen von Datenverlust ein sinnvolles und umfangreiches Hilfsangebot zur Wiederherstellung von Daten zu ermöglichen.