Ablauf einer Datenrettung
Schritt 1
Ablauf Datenrettung: 1. Beratung
Kostenlose Beratung
Schritt 2
Ablauf Datenrettung: 2. Übergabe defekter Datenträger
Übergabe defekter Datenträger
Schritt 3
Ablauf Datenrettung: 3. Analyse Datenträger
Analyse Datenträger
Schritt 4
Ablauf Datenrettung: 4. Festpreisangebot für Datenrettung
Festpreisangebot für Datenrettung
Schritt 5
Ablauf Datenrettung: 5. Datenwiederherstellung
Datenwiederherstellung
Schritt 6
Ablauf Datenrettung: 6. Rückgabe der geretteten Daten
Rückgabe der geretteten Daten
Ablauf einer Datenrettung

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 40 Sekunden

Ablauf einer Datenrettung

Professionelle und strukturierte Abläufe führen zum bestmöglichen Erfolg

Datenrettung-Beratung-RecoveryLab-Ablauf-1
pfeil
Abholung-Uebergabe-Datentraeger-zur-Datenrettung-RecoveryLab-Ablauf-2
pfeil
Datenrettung-Analyse-RecoveryLab-Ablauf-3
pfeil
Datenrettung-Angebot-Festpreis-RecoveryLab-Ablauf-4
pfeil
Datenrettung-Wiederherstellung-Daten-RecoveryLab-Ablauf-5
pfeil
Abschluss-Datenrettung-Uebergabe-gerettete-Daten-RecoveryLab-Ablauf-6

1. Auftragsannahme und kostenlose Beratung

Datenrettung-Beratung-RecoveryLab-Ablauf-1Wir erfassen Ihr telefonisches (0800/073 88 36) oder schriftliches Anliegen und beraten Sie zur weiteren Vorgehensweise. Aufgrund Ihrer Schilderungen der Symptome/ Geräusche können wir bereits im Vorfeld den Schwierigkeitsgrad grob einschätzen.

Um uns ein bestmögliches Bild des Schadens zu machen, haben wir ein spezielles Analyseformular vorbereitet.

< nach oben navigieren >

2. Kostenlose Abholung oder persönliche Übergabe der Datenträger

Abholung-Uebergabe-Datentraeger-zur-Datenrettung-RecoveryLab-Ablauf-2Wahlweise holen wir Ihren defekten Datenträger kostenfrei bei Ihnen ab oder Sie geben die defekte Festplatte, den Computer oder das jeweilige Speichermedium an unseren Standorten persönlich ab. Oft muss es jedoch schnell gehen, so dass wir noch am selben Tag Ihren Datenträger bundesweit kostenlos bei Ihnen abholen. Bitte achten Sie auf eine ausreichend geschützte und gepolsterte Verpackung Ihres Datenträgers. Die Abholung erfolgt flexibel nach Ihren Anforderungen. Wir nutzen dazu unsere eigene Fahrzeugflotte, hochqualifizierte Kurierunternehmen und Logistikpartner, den denen wir uns über die Arbeitsbedingungen und die Servicequalität im Vorfeld versichern konnten. Wir vermeiden den Transport von wichtigen Inhalten mit „Billigdienstleistern“. Bitte achten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit bei der Wahl eines geeigneten Datenretters auf die jeweiligen Logistikstandards.

< nach oben navigieren >

3. Professionelle Datenträgerdiagnose

Datenrettung-Analyse-RecoveryLab-Ablauf-3Nach Übergabe der Datenträger beginnen wir mit der Diagnose des Schadens.Wir prüfen hierbei die Art und den Grad der vorliegenden Schäden. Weiterhin erfolgt eine Ermittlung der Arbeitsschritte zur Wiederherstellung der Daten mit den bestmöglichen Erfolgsaussichten. Unser Fokus liegt im Interesse unserer Kunden auf der Qualität der Daten. Bei Bedarf und je nach Schadensbild können wir eine Datenträgeranalyse noch am selben Tag abschließen. Bitte sprechen Sie uns auf unseren Express-Service an. Das Ergebnis der Analyse senden wir Ihnen umgehend nach Fertigstellung per E-Mail zu.

< nach oben navigieren >

4. Festpreis-Angebot und Auftrag

Datenrettung-Angebot-Festpreis-RecoveryLab-Ablauf-4Nach der Fehleranalyse erstellen wir für Sie ein Festpreisangebot zur Datenwiederherstellung. Dieses Angebot enthält bereits sämtliche Wiederherstellungskosten wie Ersatzteile, Kosten für Mitarbeiter, Technische Ausstattung und Labor. Achten Sie beim Vergleich verschiedener Datenrettungsfirmen immer auf die Vollständigkeit der Kosten im Angebot. Bei Zustimmung zum Angebot lösen Sie einen Auftrag zur Datenrettung bei uns aus, so dass wir umgehend mit der Wiederherstellung Ihrer Daten beginnen können.

< nach oben navigieren >

5. Datenrettungsprozess – Wiedeherstellen benötigten Daten

Datenrettung-Wiederherstellung-Daten-RecoveryLab-Ablauf-5Nun beginnt der wichtigste Vorgang – die Datenrettung. Je nach Art des Datenträgers (Festplatte, RAID, Server, NAS, SSD, Speicherkarte, etc.) erfolgt ein entsprechend dem Datenverlust geeigneter Vorgang zur Datenrettung. Im Rahmen der Datenträgeranalyse werden die notwendigen Schritte zur Datenrettung bereits ermittelt und die eigentliche Datenwiederherstellung vorbereitet. Bei mechanisch beschädigten Festplatten ist zwingend die Rekonstruktion im Reinraumlabor erforderlich. Oft geschieht der Rettungsprozess mehrstufig und enthält viele manuelle Schritte. Unsere eingesetzten Technologien und Werkzeuge sind selbst entwickelt und garantieren ein hohes Qualitätsniveau. Wir verwenden keine Standardsoftware zur Datenrettung! In einigen Fällen werden spezifische Softwaretools speziell für den jeweiligen Datenrettungsauftrag entwickelt oder angepasst. Unser wichtigstes Ziel ist eine höchstmögliche Qualität und Lesbarkeit der Daten nach der Wiederherstellung.

< nach oben navigieren >

6. Fertigstellung der Datenrettung und Übergabe der Daten

Abschluss-Datenrettung-Uebergabe-gerettete-Daten-RecoveryLab-Ablauf-6Nachdem wir Ihre Daten gerettet haben, senden wir Ihnen auf Wunsch eine Liste aller geretteten Dateien, damit Sie sich von der Qualität unserer Datenrettung überzeugen können. Danach bitten wir Sie um den Ausgleich der erforderlichen Zahlung entsprechend unserem Angebot. Nach Zahlungseingang senden wir Ihnen Ihre geretteten Daten auf dem Medium Ihrer Wahl zu (neue Festplatten werden zum Selbstkostenpreis in Rechnung gestellt). Alternativ können Sie gern auch Ihre geretteten Daten an unseren Standorten selbst abholen.

< nach oben navigieren >

Auf Wunsch: Beratung zur Vermeidung von Datenverlusten

Auf Wunsch beraten wir Sie gern nach einer durchgeführten Datenwiederherstellung zur generellen Vermeidung eines Datenverlustes. Dazu gehört neben der Analyse Ihrer IT-Infrastruktur unsere Unterstützung bei der Konzipierung der geeigneten Backup-Strategie. Bitte sprechen Sie uns bei Interesse darauf an.
< nach oben navigieren >

24h Hotline - 0800 / 937 88 36
Jetzt Diagnose anfragen