Ablauf einer Datenrettung
Schritt 1
Ablauf Datenrettung: 1. Beratung
Kostenlose Beratung
Schritt 2
Ablauf Datenrettung: 2. Übergabe defekter Datenträger
Übergabe defekter Datenträger
Schritt 3
Ablauf Datenrettung: 3. Analyse Datenträger
Analyse Datenträger
Schritt 4
Ablauf Datenrettung: 4. Festpreisangebot für Datenrettung
Festpreisangebot für Datenrettung
Schritt 5
Ablauf Datenrettung: 5. Datenwiederherstellung
Datenwiederherstellung
Schritt 6
Ablauf Datenrettung: 6. Rückgabe der geretteten Daten
Rückgabe der geretteten Daten
Ablauf einer Datenrettung

Kundenmeinungen und Erfahrungen über RecoveryLab

Gutes Ergebnis nach drei Wochen

Ich hatte die niedrigste Prio gewählt, damit die Kosten im Rahmen bleiben. Es hat alles gut gepasst, die Daten sind wieder heil und zurück.

von Sascha Örtl

Bilder alle gerettet – Danke!

Meine Bilder waren von der Karte gelöscht worden. Da ich das nicht gleich bemerkte, wurden weitere Bilder mit der Kamera auf der Karte erstellt. Dann erst fiel auf, dass die Bilder nicht gesichert wurden. Es mussten also meine Bilder gerettet werden. Ich habe erst Recuva ausprobiert und dann bemerkt, dass nur ein Bruchteil der Bilder zu sehen war. Die Herren von Recoverylab bzw. Datarecovery konnten mir helfen und haben alle meine Bilder wiederhergestellt.

von Jochen Kerch

QNAP Daten wieder hergestellt

Jahrelang hatte ich keine Probleme mit meiner QNAP. Ich hatte schon über einen Austausch der Festplatten nachgedacht, da war es auch schon zu spät. Dummerweise waren WD Green Platten verbaut, die nicht wirklich langjährig durchhalten. Es waren fast gleichzeitig zwei Festplatten kaputt gegangen. Ich habe erst versucht über Linux die Daten zu sehen, aber es waren einfach nicht genügend Paritätsdaten vorhanden. Somit bin ich zu Recovery Lab gegangen und habe erst ein Angebot erstellen lassen. Da ich die Daten unbedingt brauchte, habe ich die Wiederherstellung beauftragt. Ich wurde positiv überrascht, denn alle Daten nebst Ordnerstrutkturen konnten wiederhergestellt werden.

von Justus T.
Freelancer

Guter Service

Alles ok, kann nicht klagen.

von Björn Ihmel

etwas langsamer als gehofft

Ich habe alle Daten wieder, ja, allerdings hat das mehrere Wochen gedauert. Ich wurde gefragt, ob es dringend sei oder nicht. Und danach habe ich auch ein vergünstigtes Angebot erhalten. Ich war total aufgeregt, ob die Daten auch wirklich wieder hergestellt werden können, deshalb war jeder Tag warten für mich schon zuviel. Trotzdem bin ich froh, dass mir geholfen wurde.

von Corinna Uhlmann

iPhone Daten wurden wiederhergestellt

Es war kein ganz günstiges Thema, aber die Daten sind alle wieder heile. Zuvor war ich bei diversen Händlern, alle haben mir gesagt, dass aufgrund von Verschlüsselung und Co keine Daten wiederhergestellt werden können. Als ich bei Recoverylab angerufen hatte, wurde mir direkt mitgeteilt, dass die Kosten deutlich über denen anderer Smartphones liegen, was wohl ebenfalls an mir bereits bekannten Hürden liegt. Da ich die Daten, vor allem Kontakte, unbedingt wieder haben wollte, habe ich die Datenrettung von meinem iPhone beauftragt. Um die Kosten zu senken, habe ich einen s.g. ECO Tarif gewählt. Nach 7 Wochen kam die frohe Botschaft, alles wieder da!

von Oliver T., Hamburg

schnelle Reaktionszeit und guter Service

Für Selbständige und Freelancer sehr zu empfehlen. Ich hatte sofort Hilfe und innerhalb weniger Tagen alle Daten zurück.

von Thomas (Grafikdesign)

Gutes Ergebnis, leider kaum zu finden

Ich bin ca. 15 Minuten auf der Suche gewesen, bis ich die Firma gefunden hatte. Die Anschrift ist zweideutig, es gibt mehrere Hauseingänge mit der gleichen Hausnummer. Da es ein ehemaliger großer Industriebau ist, sucht man da schon eine Weile. Schlussendlich hat alles gepasst. Wir wurden uns auch über die Kosten einig und das Datenresultat ist zufriedenstellend gewesen.

von Hermann Roch

Bilder alle gerettet

Die Firma hat alle Bilder gerettet von meinem iPhone.

von Yusuf A.

Alles wieder ok

Datenwiederherstellung von kleinem Storage NAS Speicher mit vier Platten wurde erfolgreich durchgeführt. Die Auslieferung erfolgte auf einer USB Festplatte, nicht als RAID. Ich konnte die Daten vorab prüfen, was ich als gut empfunden habe.

von Rolf Herold

nicht zu viel versprochen

Ich hätte fast schon nicht mehr an die Daten geglaubt. Das Risiko war überschaubar, also habe ich den Auftrag erteilt. Als dann die Nachricht kam, alles sei wieder da, war ich noch skeptisch. Habe dann einen Termin gemacht, zu Sichtung der wiederhergestellten Daten. Und siehe da, es war quasi wie vorher, alles da. Das hat mich sehr gefreut.

von Matthias Walter

Gute Auftragsdurchführung

Ich bin wieder an meine Daten gelangt dank des Unternehmens. Ich hatte gehofft, dass es etwas schneller geht. Am Ende sind es dann fast vier Wochen geworden. Aber dafür habe ich auch einen günstigeren Preis erhalten.

von Hans-Jürgen Thomas

Freundlich aber für mich zu teuer

Ich bin von deutlich niedrigeren Kosten ausgegangen. Habe das Problem, dass mein iPhone 6 im Wasser gelandet war. Danach ging gar nichts mehr. Bin von Gravis weiterempfohlen worden und dann zu Recovery Lab gegangen. Leider waren die Wiederherstellungsgebühren mit deutlich über 500 Euro für mich als normalen Angestellten nicht finanzierbar. Da fliege ich lieber nochmal für das Geld in den Urlaub.

von Benjamin Uhlig

Guter Service auch nach Feierabend

Ich bin gleich nach der Arbeit zu Recoverylab gefahren. Die Kontaktaufnahme verlief unkompliziert. Ich habe dann die Festplatte zur Überprüfung da gelassen. Nach wenigen Tagen wurde mir schriftlich das Ergebnis mitgeteilt. Zum Glück waren nur Fehler im logischen Sektor und nichts mit der Mechanik. Danach habe ich die Wiederherstellung beauftragt und innerhalb einer Woche meine Daten auf einer USB Festplatte zurückerhalten. Hat alles wie besprochen funktioniert.

von Gustav Sodann

RAID 5 aus Proliant Server DL380 einwandfrei wiederhergestellt

Unser Büroserver wurde aufgrund von Festplattenausfällen nicht mehr erkannt im Netzwerk. Das Raid war offline und konnte nicht mehr über das BIOS zusammengefasst werden. Ich war dann bei Recoverylab um zu prüfen, wie der Zustand ist. Hier wurde festgestellt, dass zwei Festplatten kaputt waren. Ich habe dann die Wiederherstellung sofort durchführen lassen, es ging um jeden Tag. Nach zwei Tagen (und Nächten) war alles wiederhergestellt. Parallel haben wir den Server wieder aufgesetzt und konnten dann alles pünktlich migrieren.

von Peter S.
24h Hotline - 0800 / 937 88 36
Jetzt Diagnose anfragen