Ablauf einer Datenrettung
Schritt 1
Ablauf Datenrettung: 1. Beratung
Kostenlose Beratung
Schritt 2
Ablauf Datenrettung: 2. Übergabe defekter Datenträger
Übergabe defekter Datenträger
Schritt 3
Ablauf Datenrettung: 3. Analyse Datenträger
Analyse Datenträger
Schritt 4
Ablauf Datenrettung: 4. Festpreisangebot für Datenrettung
Festpreisangebot für Datenrettung
Schritt 5
Ablauf Datenrettung: 5. Datenwiederherstellung
Datenwiederherstellung
Schritt 6
Ablauf Datenrettung: 6. Rückgabe der geretteten Daten
Rückgabe der geretteten Daten
Ablauf einer Datenrettung

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 12 Sekunden

Kostenlose Analyse und Zweitmeinung zur Datenrettung

Kostenlose-Zweitmeinung-Datenrettung-RecoveryLab

Aufgrund vieler aktueller Anfragen von Kunden, die Ihren defekten Datenträger bei einem anderen Datenrettungsunternehmen zur Analyse bereits abgegeben haben, bieten wir einen speziellen Sonderservice bis auf weiteres an.

Warum ist eine Zweitmeinung sinnvoll?

  • Prüfung bereits vorliegender Diagnosedaten auf Richtigkeit
  • Professioneller Rat vom professionellen Datenrettungsexperten
  • kein Zeitdruck/Flexibilität und weitere Möglichkeiten vor einer Auftragserteilung

Aus welchem Grund bieten wir eine kostenlose Analyse unter bestimmten Voraussetzungen an?

Um Sie bei möglichen Zweifeln an einem vorliegenden Angebot zu unterstützen ohne noch weitere (evtl. sinnlose) Kosten zu erzeugen. Der Ablauf unserer Diagnose erfolgt vollkommen gleichwertig wie bei Erstanalysen, die regulär durch uns ausgeführt werden. Sie erhalten nach Abschluss der Zweit-Analyse einen schriftlichen Ergebnisbericht sowie ein Festpreisangebot zur Wiederherstellung Ihrer Daten.

Sie erhalten von uns eine Standardanalyse als „Zweitmeinung“ kostenlos und unverbindlich wie folgt:

  • Kostenlose Abholung (bundesweit, außer Inseln)
  • Kostenlose Professionelle Diagnose (0,00€ statt: 69€)
  • Kostenloser Rückversand bei Beauftragung der Datenrettung (sonst einmalig 10,00€ inkl. MwSt.)

unter den folgenden Voraussetzungen:

  • Sie haben bereits eine Analyse bei einem anderen Datenrettungsunternehmen durchführen lassen
  • ein schriftliches vorliegendes Erst-Diagnoseergebnis als Nachweis
  • zur Analyse eines einzelnen Datenträgers (Festplatte, USB-Stick, SSD, Speicherkarte) im Standardmodus
  • der Datenträger wurde nicht semiprofessionell (außerhalb eines Reinraums) geöffnet

Ablauf einer Zweitdiagnose / Zweitmeinung

Rufen Sie uns an oder füllen Sie unser Formular zur Anforderung einer Analyse aus. Bitte vermerken Sie im Textfeld, dass es sich um eine Zweitanalyse handelt und geben Sie bitte die beauftragte Firma der Erstanalyse an. Wir kontaktieren Sie danach umgehend und veranlassen die kostenfreie Abholung Ihres Datenträgers. Gern beraten wir Sie vorab auch telefonisch zur optimalen Vorgehensweise.

Zweitmeinung im Express-Modus

Sofern Sie gern eine Zweitmeinung im Express-Modus durch uns ausführen lassen möchten, bieten wir Ihnen gern ein individuelles und vergünstigtes Angebot dazu an. Bitte kontaktieren Sie uns am besten telefonisch.

Zweitanalyse eines NAS oder RAID-Systems

Auch im Fall eines Server-Speichers wie z.B. einem RAID-Array (RAID0-7, 10, 50, 60, etc.) oder einem NAS-Storage bieten wir selbstverständlich ebenfalls die Möglichkeit einer kompetenten Zweitmeinung im Fall dass Sie bereits ein anderes Datenrettungsunternehmen mit der Analyse beauftragt haben. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu, wir erstellen Ihnen dann ein individuelles Angebot.

Das könnte Sie auch interessieren:
24h Hotline - 0800 / 937 88 36
Jetzt Diagnose anfragen