Rufen Sie uns an - 24 Stunden

Was muss bei einem Schreib-Lesekopfwechsel einer Festplatte beachtet werden?

Keine Kommentare Lesezeit 0 Minuten, 32 Sekunden
Schreib-Lesekopf Wechsel inkl. Schreib-Lesekopfarm, Datenrettung durch RecoveryLab

Ein häufiger Arbeitsschritt im Zusammenhang mit der Datenrettung von Festplatten ist der Austausch defekter Schreib-Leseköpfe. Dieser Vorgang ist bei aktuellen Festplattenmodellen meist nur einer von vielen aufeinanderfolgenden Prozessen. Beim Aus- und Einbau von Schreibleseköpfen wird immer der komplette Schreib-Lesekopfarm inkl. der Köpfe ausgetauscht. Besonders wichtig ist hierbei, dass eine staubfreie Arbeitsumgebung vorliegt. Dazu verwendet man Reinraumarbeitsplätze. Im Internet werden häufig Bilder von Reinräumen gezeigt, die in keinem Zusammenhang mit der Datenrettung stehen. Meist werden hier Produktionsstraßen aus der Halbleiterindustrie oder Solarpanel-Industrie verwendet, bei denen noch stärkere Anforderungen (Reinstraum!) vorliegen.

Wichtig ist, dass nicht nur das Vorhandensein eines Reinraumarbeitsplatzes entscheidend zum Erfolg einer Datenwiederherstellung beiträgt. Mindestens genauso wichtig ist die schnelle Verfügbarkeit von Ersatzteilen (Wir verfügen z.B. über mehr als 100.000 sofort abrufbare Teile) sowie das vorhandene Know-How im weiteren Verlauf der Datenrekonstruktion. Kommen Oberflächenbeschädigungen zu dem eigentlichen Head-Crash hinzu, ist dies für viele Datenretter eine unüberwindbare Hürde.