Rufen Sie uns an - 24 Stunden

Jetzt ist meine externe Festplatte kaputt, wie kann man das reparieren?

Keine Kommentare Lesezeit 0 Minuten, 28 Sekunden

Um direkt darauf zu antworten: Das Reparieren einer externen Festplatte mit Defekt ist nicht sinnvoll und erfolgt nur als Zwischenschritt der Datenrettung.

Wenn es also um die Daten (Windows / Mac / Linux) auf der externen oder internen Festplatte geht, dann sollte eine professionelle Datenrettung in Erwägung gezogen werden.
Egal ob es sich um einzelne Festplatten handelt oder um Mehrplattensysteme (RAID/Server/NAS), ist immer ein Reinraum zur Demontage der einzelnen Festplattenteile erforderlich. Die Reparatur erfolgt dann - je nachdem welche Teile der Festplatte kaputt sind - in mehreren Schritten.

Weitere Informationen zum Thema: Festplatte reparieren

Von der Selbsthilfe ist bei einer Festplattenreparatur abzuraten, da bereits wenige Staubpartikel ausreichend sein können, die Schreibleseköpfe der HDD zu beschädigen.
Der Einsatz einer Freeware/Software-Testversion sollte bei kaputten Festplatten dringend vermieden werden, da jeder Zugriff die spätere Recovery massiv erschwert.