Ablauf einer Datenrettung
Schritt 1
Ablauf Datenrettung: 1. Beratung
Kostenlose Beratung
Schritt 2
Ablauf Datenrettung: 2. Übergabe defekter Datenträger
Übergabe defekter Datenträger
Schritt 3
Ablauf Datenrettung: 3. Analyse Datenträger
Analyse Datenträger
Schritt 4
Ablauf Datenrettung: 4. Festpreisangebot für Datenrettung
Festpreisangebot für Datenrettung
Schritt 5
Ablauf Datenrettung: 5. Datenwiederherstellung
Datenwiederherstellung
Schritt 6
Ablauf Datenrettung: 6. Rückgabe der geretteten Daten
Rückgabe der geretteten Daten
Ablauf einer Datenrettung

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 6 Sekunden

Bieten Sie eine Bestpreisgarantie?

Das Prinzip der Bestpreisgarantie beinhaltet dem Kunden das preislich niedrigstmögliche Angebot eines Produktes zu offerieren. Häufig wird dieses Prinzip durch Discounthändler und Onlineshops für den Bezug von Produkten angeboten. Der Kunde sendet ein Vergleichsangebot mit dem niedrigeren Preis ein und erhält darauf ein gleichwertiges Angebot vom Händler mit der Bestpreisgarantie.

Ist eine Bestpreisgarantie bei einer Datenrettung möglich?

Diese Frage lässt sich nach unserer Auffassung nur mir „nein“ beantworten. Eine Datenrettung ist eine sehr spezielle und individuelle Dienstleistung, deren Erfolg maßgeblich vom Wissen, der Erfahrung, der Ausstattung und allgemeinen Prozeßqualität des Dienstleisters abhängt. Eine Reduzierter Vergleich verschiedener Angebote ausschließlich anhand der Kosten gestaltet sich in der Regel sehr schwierig. Dies bedingt die vollkommen unterschiedliche Ausstattung (Reinraumlabore/ Diagnostik) sowie die unterschiedlich aufwändigen Datenrettungsabläufe, die wiederrum in unterschiedlichen Resultaten münden können.

Es mag das ein oder andere Unternehmen geben, welches mit einer agressiven Preispolitik (z.B. durch eine Bestpreisgarantie) versucht, möglichst viele potentiellen Aufträge zu erhalten. Dem Kunden wird in der Regel ein hoher Erfolg zu einem vergleichsweise niedrigen Preis suggeriert.
Die Strategie der agressiven Preispolitik ist vor allem bei fachlich unzureichend qualifizierten Unternehmen beliebt. Somit erhalten diese die Chance möglichst viele unkompliziert lösbare Datenrettungsaufträge zu realisieren. Ist die Kompetenz des Anbieters unzureichend, so wird ein angenommener Auftrag als nicht erfolgreich abgebrochen. In diesem Fall erhält der Kunde nach meist mehreren Wochen seine defekten Datenträger ohne ein Resultat zurück. Aus der zunächst aussichtsreichen Lösung kann plötzlich eine Schadensausweitung resultieren (lange Ausfallzeiten/ ggf. Verschlechterung der Ausgangslage).

Wir distanzieren uns von derartigen Lockmittelstrategien, da unser Hauptinteresse in der Wahrung unserer überdurchschnittlich hochen Erfolgsquote und der damit verbundenen Qualität unserer Leistungen liegt. Wir bieten aus unserer Sicht notwendige Preisnachlässe für bestimmte Kundengruppen. Dazu gehören Schüler und Studenten, Existenzgründer sowie gemeinnützige Organisationen.  Unsere individuellen schadensabhängigen Angebote erstellen wir unabhängig von denen unserer Mitbewerber.

 

Zurück
24h Hotline - 0800 / 937 88 36
Jetzt Diagnose anfragen