Ablauf einer Datenrettung
Schritt 1
Ablauf Datenrettung: 1. Beratung
Kostenlose Beratung
Schritt 2
Ablauf Datenrettung: 2. Übergabe defekter Datenträger
Übergabe defekter Datenträger
Schritt 3
Ablauf Datenrettung: 3. Analyse Datenträger
Analyse Datenträger
Schritt 4
Ablauf Datenrettung: 4. Festpreisangebot für Datenrettung
Festpreisangebot für Datenrettung
Schritt 5
Ablauf Datenrettung: 5. Datenwiederherstellung
Datenwiederherstellung
Schritt 6
Ablauf Datenrettung: 6. Rückgabe der geretteten Daten
Rückgabe der geretteten Daten
Ablauf einer Datenrettung

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 24 Sekunden

Ich möchte meine Externe Festplatte reparieren lassen, ist das möglich?

Die Reparatur von externen Festplatten wird durch uns im Rahmen einer Datenwiederherstellung als essenzieller Arbeitsschritt durchgeführt. Jedoch ist es in der Regel nicht möglich, eine reparierte externe Festplatte langfristig weiterhin zu nutzen. Dafür gibt es verschiedene Gründe:

  • nicht vorhandene Produktionsumgebung eines Festplattenherstellers (zur Datenrettung werden Reinräume mit einer höhreren Toleranz von Partikeln verwendet, als beim Hersteller)
  • Mitbeteiligung weiterer Bauteile durch Folgeschäden (zum Zweck der Wiederherstellung von Daten ggf. unerheblich, für einen weiteren Betrieb jedoch nicht akzeptabel)
  • nicht wirtschaftlicher Kosten-Nutzen Aufwand zur reinen „Reparatur der externen HDD“ (Neukauf häufig günstiger)

Das Reparieren von externen Festplatten ist somit in den meisten Fällen nicht sinnvoll und lediglich im Zuge des Datenrettungsvorgangs durchzuführen.

24h Hotline - 0800 / 937 88 36
Jetzt Diagnose anfragen