Ablauf einer Datenrettung
Schritt 1
Ablauf Datenrettung: 1. Beratung
Kostenlose Beratung
Schritt 2
Ablauf Datenrettung: 2. Übergabe defekter Datenträger
Übergabe defekter Datenträger
Schritt 3
Ablauf Datenrettung: 3. Analyse Datenträger
Analyse Datenträger
Schritt 4
Ablauf Datenrettung: 4. Festpreisangebot für Datenrettung
Festpreisangebot für Datenrettung
Schritt 5
Ablauf Datenrettung: 5. Datenwiederherstellung
Datenwiederherstellung
Schritt 6
Ablauf Datenrettung: 6. Rückgabe der geretteten Daten
Rückgabe der geretteten Daten
Ablauf einer Datenrettung

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 32 Sekunden

Können Sie nach einem abgebrochenem Rebuild meine RAID 5 Daten auslesen?

Daten auslesen von defektem RAID 5

RAID 5 Datenverluste entstehen oft durch logische Fehler. Diese können durch Fehlfunktionen des RAID-Controllers bzw. der Firmware entstehen. Aber auch Rebuilds können zu Fehlern führen, die zur Inkonsistenz des RAID Verbundes führen. Ein Auslesen der RAID Daten ist dann oft mit einem aufwändigen Datenwiederherstellungsprozess erforderlich.

  • Rebuild abgebrochen durch Ausschalten des Servers
  • Entfernen von Festplatten während des Prozesses
  • Vertauschen von Festplatten im RAID 5
  • nicht erkannte Sektorenfehler führen zu Fehlern des Rebuilds und damit zum Abbruch

Sobald ein Rebuild eines RAID 5 nicht wie üblich innerhalb weniger Stunden vollständig abgeschlossen ist, ist davon auszugehen, dass ein Fehler mit der Gefahr von Datenverlust vorliegt. Je früher dieser Fehler festgestellt wird, umso besser stehen die Erfolgschancen für eine erfolgreiche Datenwiederherstellung durch uns.

Wir werden regelmäßig mit dem Auslesen defekter RAID 5 Daten beauftragt. Da in vielen Fällen falsch durchgeführte bzw. abgebrochene Rebuilds die Ursache für das Datenproblem sind, empfehlen wir eine frühestmögliche Diagnose durch uns zu veranlassen.

Zurück
24h Hotline - 0800 / 937 88 36
Jetzt Diagnose anfragen