Ablauf einer Datenrettung
Schritt 1
Ablauf Datenrettung: 1. Beratung
Kostenlose Beratung
Schritt 2
Ablauf Datenrettung: 2. Übergabe defekter Datenträger
Übergabe defekter Datenträger
Schritt 3
Ablauf Datenrettung: 3. Analyse Datenträger
Analyse Datenträger
Schritt 4
Ablauf Datenrettung: 4. Festpreisangebot für Datenrettung
Festpreisangebot für Datenrettung
Schritt 5
Ablauf Datenrettung: 5. Datenwiederherstellung
Datenwiederherstellung
Schritt 6
Ablauf Datenrettung: 6. Rückgabe der geretteten Daten
Rückgabe der geretteten Daten
Ablauf einer Datenrettung

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 34 Sekunden

Kann mir der Hersteller-Support meines NAS bei einem Datenverlust helfen?

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Meist zeigen jedoch unsere Erfahrungswerte, dass eine Unterstützung durch den Hersteller-Support (z.B. bei LaCie, QNAP, Synology, etc.) keinen Erfolg im Hinblick auf die Wiederherstellung von konsistenten Daten nach sich zieht. Ganz im Gegenteil, oftmals findet aufgrund einer Vielzahl von Versuchen eines Rebuilds oder aufgrund von Firmware-Updates ein mehrfaches und destruktives Überschreiben der RAID-Arrays und Konfigurationen statt, so dass die darauf folgende Datenrettung umso komplizierter, zeitaufwändiger und teurer wird. Es mag einige Fälle geben, bei denen leichte Fehler innerhalb eines NAS durch den Support gelöst werden können und ein Zugriff auf Daten wieder ermöglicht werden kann. Das Risiko ist hierbei nicht kalkulierbar und wird zu 100 Prozent vom Kunden getragen.

Wir empfehlen immer abzuwägen, wie hoch die Kosten einer Wiederbeschaffung der Daten auf herkömmlichem Weg sind (sofern möglich) und dann eine wirtschaftliche Entscheidung zu treffen. Am sichersten ist immer zunächst eine professionelle Diagnose des Schadens zu veranlassen um damit eine Basis für weitere Entscheidungen zu haben.

Zurück
24h Hotline - 0800 / 937 88 36
Jetzt Diagnose anfragen