Ablauf einer Datenrettung
Schritt 1
Ablauf Datenrettung: 1. Beratung
Kostenlose Beratung
Schritt 2
Ablauf Datenrettung: 2. Übergabe defekter Datenträger
Übergabe defekter Datenträger
Schritt 3
Ablauf Datenrettung: 3. Analyse Datenträger
Analyse Datenträger
Schritt 4
Ablauf Datenrettung: 4. Festpreisangebot für Datenrettung
Festpreisangebot für Datenrettung
Schritt 5
Ablauf Datenrettung: 5. Datenwiederherstellung
Datenwiederherstellung
Schritt 6
Ablauf Datenrettung: 6. Rückgabe der geretteten Daten
Rückgabe der geretteten Daten
Ablauf einer Datenrettung

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 23 Sekunden

Externe Festplatte defekt – wird nicht erkannt, ist eine Reparatur möglich?

Kommt es zu einer Beschädigung an einer externen USB Festplatte, sind dafür oft äußere Einflüsse wie ein Stoß- oder ein Sturzschaden verantwortlich. Sofern ein mechanischer Defekt vorliegt, muss im Zuge einer Datenrettung meist eine Festplattenreparatur der jeweiligen externen Festplatte durchgeführt werden. Durch den Austausch von Schreib-Leseköpfen bzw. anderen Bauteilen kann in Kombination mit dem Datenrettungsprozess die Funktionalität der externen HDD für einen gewissen Zeitraum wiederhergestellt werden, so dass im Verlauf die Daten rekonstruiert und gerettet werden können.

 

Eine Reparatur ist je nach Schaden oft möglich, jedoch ist diese als kurzfristige Lösung zu sehen, damit im nächsten Schritt die eigentlichen Daten wiederhergestellt werden können.

Zurück
24h Hotline - 0800 / 937 88 36
Jetzt Diagnose anfragen