Ablauf einer Datenrettung
Schritt 1
Ablauf Datenrettung: 1. Beratung
Kostenlose Beratung
Schritt 2
Ablauf Datenrettung: 2. Übergabe defekter Datenträger
Übergabe defekter Datenträger
Schritt 3
Ablauf Datenrettung: 3. Analyse Datenträger
Analyse Datenträger
Schritt 4
Ablauf Datenrettung: 4. Festpreisangebot für Datenrettung
Festpreisangebot für Datenrettung
Schritt 5
Ablauf Datenrettung: 5. Datenwiederherstellung
Datenwiederherstellung
Schritt 6
Ablauf Datenrettung: 6. Rückgabe der geretteten Daten
Rückgabe der geretteten Daten
Ablauf einer Datenrettung

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 12 Sekunden

Datenrettung von Drobo NAS (BeyondRAID)

Drobo Storage Geräte vom amerikanischen Hersteller Data Robotics werden häufig im Small Business Umfeld und im Kreativsektor eingesetzt. Der Grund dafür ist die einfache durchdachte Bedienung und Verständlichkeit und das klar kommunizierte Konzept der „BeyondRAID“ Architektur.

Thunderbolt-Schnittstelle

Aus der aktuellen Produktreihe verfügt das Modell: Drobo 5D über den flexiblen Thunderbolt-Anschluss und ist damit optimal für Arbeitsgruppen, die auf die multimediale Schnittstelle zurückgreifen, geeignet.

BeyondRAID

Hinter dem ehrgeizig anmutenden Namen verbirgt sich ein herstellereigenes RAID-Konzept, welches folgende Vorteile bietet:

  • ohne tiefgreifendes technisches Verständnis administrierbar
  • bequem wählbare Redundanz (1 oder 2 Festplatten, die ohne Datenverlust ausfallen können)
  • flexible Erweiterbarkeit des Speichervolumens/ Verwendung von Datenträgern unterschiedlicher Kapazität
  • eigenständige Verwaltung und Überwachung des Speichers

Aktuelle Drobo Produkte

Drobo bietet je nach Einsatzzweck und Anforderung unterschiedlich leistungsfähige NAS-Server mit denen bis zu 12 Festplatten verwendet werden können.

  • Drobo Mini (4×2,5 Zoll HDD/ für mobilen Betrieb geeignet)
  • Drobo 5D /  5N (bis zu 5 3,5 Zoll HDD)
  • Drobo 5C (mit USB 3 C Anschluss)
  • Drobo B800fs (8 Festplatteeinschübe)
  • Drobo B800i (8 Festplatteeinschübe, iSCSI SAN)
  • Drobo B1200i (12 Festplatteeinschübe, iSCSI SAN)

Ältere Drobo Storage-Server

  • DroboElite (8 bay)
  • DroboPro / DroboPro FS (8 bay)
  • Drobo S (DRDR3A21/ DRDR4A21)
  • Drobo FS DRDS2A21 (LAN, 5 HDD)
  • Drobo DR04DD14 (DAS, USB/ Firewire, 4 HDD)
  • Drobo DR04DD10 (erstes Modell, DAS, USB, 4 HDD)

Datenrettung von Drobo NAS/ BeyondRAID

Trotz der fortschrittlich und redundant konstruierten Produkte kann es auch bei einem Drobo NAS-Server zu einem Datenverlust kommen. Dafür gibt es verschiedene Ursachen:

  • Ausfall von mehreren Festplatten (Überschreitung der abgesicherten Menge)
  • Fehlerhafte Systemfunktion (z.B. durch ungeplantes Ausschalten des NAS-Servers/ Trennung vom Stromnetz während eines Firmwareupdates)
  • Löschen/ Überschreiben/ Formatieren von Daten + Systemreset (Benutzerbedingt)
  • Beschädigung durch Überspannung (Blitzschlag/ defekte Elektroleitung)

Drobo 4bay NAS Desktop Storage DatenrettungEine Datenwiederherstellung von einem Drobo NAS-Server ist aufgrund der verwendeten proprietären (nicht standardisierten) RAID-Konfiguration als anspruchsvoll zu bewerten. Der über mehrere logische Ebenen verteilte RAID-Verbund lässt sich nur bei genauer Kenntnis der Systemarchitektur und des Aufbaus des Dateisystems realisieren. Dazu kommt die erforderliche Erfahrung bei der Wiederherstellung von nichtstandardisierten proprietären RAID-Systemen. Achten Sie bei der Wahl eines Datenretters auf dessen Kompetenz speziell in dem Bereich der individuellen RAID-Datenrettung.

 

24h Hotline - 0800 / 937 88 36
Jetzt Diagnose anfragen