Ablauf einer Datenrettung
Schritt 1
Ablauf Datenrettung: 1. Beratung
Kostenlose Beratung
Schritt 2
Ablauf Datenrettung: 2. Übergabe defekter Datenträger
Übergabe defekter Datenträger
Schritt 3
Ablauf Datenrettung: 3. Analyse Datenträger
Analyse Datenträger
Schritt 4
Ablauf Datenrettung: 4. Festpreisangebot für Datenrettung
Festpreisangebot für Datenrettung
Schritt 5
Ablauf Datenrettung: 5. Datenwiederherstellung
Datenwiederherstellung
Schritt 6
Ablauf Datenrettung: 6. Rückgabe der geretteten Daten
Rückgabe der geretteten Daten
Ablauf einer Datenrettung

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 48 Sekunden

Datenrettung nach Überspannungsschaden – Datenverluste durch Gewitter

Ueberspannung-durch-Gewitter-Datenrettung-RecoveryLab11.06.2014  – Nach der kurzen Hitzewelle sorgt nun eine Gewitterfront mit teils heftigen Niederschlägen für Abkühlung im Bundesgebiet. Das starke Unwetter birgt aber auch Gefahren für Menschen, Computer und Datenträger. In vielen Fällen sorgen Spannungsschäden für Datenverluste auf Festplatten und Flashspeichern.

Erhöhte Spannungswerte gelangen in Energieversorgungsnetz

In der Regel sind vor allem neue Versorgungsnetze gegen den Einfluss von Überspannungen durch Gewitter gesichert. Es gibt jedoch auch andere Infrastrukturen, bei denen kein ausreichender Schutz gegen Überspannung vorliegt. Die kurzen Spannungsspitzen verteilen sich über das Stromnetz und können somit direkt am Endgerät Schäden verursachen.

Achtung: Neben Blitzschlägen können auch Mängel an den lokalen Stromversorgungseinrichtungen für fehlerhafte Spannungen bzw. Schwankungen sorgen, die ähnliche Auswirkungen auf die IT-Hardware und Festplatten verursachen.

Elektronik-Schutz vor Überspannung

Um einem Schaden bzw. Datenverlust vorzubeugen, gibt es verschiedene Überspannungsschutzeinrichtungen. Die geläuftigste Möglichkeit zur Absicherung von Computersystemen ist der Einsatz einer Unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV). Diese befindet sich zwischen dem Versorgungsnetz, also der Steckdose beim Endanwender und der eigentlichen Hardware (Computer). Eine USV bietet noch einen weiteren entscheidenden Vorteil: Sie schützt den Server oder PC vor einem abrupten Stromausfall, der ebenfalls eine verherende Wirkung auf die Konsistenz von Datenbanken und auch elektronsiche Bauteile haben kann. Neben der Weiterleitung von Spannungsspitzen innerhalb der Netzversorgung kommt es in einigen Fällen auch zur Verteilung von Fehlspannungen über die Netzwerk-Infrastruktur. Hier sollte ebenfalls auf eine Integration von Spannungsfiltern bzw. einer USV geachtet werden.

Symptome von Schäden nach Überspannung

Nach einem Blitzschaden lässt sich oft das betroffene Gerät nicht mehr anschalten. Betroffen sind meist PC, NAS-Server und andere Computer. In einigen Fällen funktionieren diese Geräte auch nach einer Spannungsattacke, einzelne Festplatten oder SSD sind jedoch nicht mehr ansprechbar. Eine Datenrettung ist häufig unumgänglich.

Folgende Symptome sind typisch für einen Überspannungsschaden:

  • Festplatte läuft nicht mehr an, keine Geräusche feststellbar
  • SSD wird nicht mehr erkannt
  • Festplatte/ SSD riecht verschmort (durch Zertstörung von Bauteilen auf dem PCB/ der Elektronik)
  • NAS-Server startet nicht mehr
  • RAID-System nicht mehr verfügbar (z.B. durch Schaden an Festplatten)
  • Festplatte macht seltsame Geräusche (meist Head-Crash in Folge von Überspannungsschäden an der HDD Elektronik)

Sollten Sie nach einem Gewitter Ausfallerscheinungen an Ihrem Computer/ Ihrer Festplatte bemerken, empfehlen wir einen Experten für Datenrettung zu kontaktieren. Sofern das Unternehmen auf derartige Schäden spezialisiert ist, kann oft innerhalb kurzer Zeit das Problem eingegrenzt werden und die verlorenen Daten gerettet werden.

Datenrettung nach Überspannung

Im Fall eines Datenverlustes durch Überspannung ist es wichtig, keine voreiligen Schritte zu unternehmen. Für den Erfolg einer Datenrettung ist die korrekte und fachlich fundierte Vorgehensweise des Datenretters relevant. Leider geschieht es häufig, dass durch unprofessionelle Handlungsweisen weitere Probleme (z.B. im Bereich der HDD Firmware) entstehen, was die sich anschließende Datenrettung verkompliziert und den Aufwand/ die Kosten unnötig in die Höhe treibt.

RecoveryLab bietet eine professionelle Beratung und sich anschließende Datenrettung. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und dem stetig wachsenden Know-How sind uns sehr viele Datenverlustszenarien mit dieser Ursache bekannt. Die Wiederherstellung der Daten erfolgt hochprofessionell und mit einer Erfolgsquote von über 99%.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Analyse zur Datenrettung jetzt anfragen

24h Hotline - 0800 / 937 88 36
Jetzt Diagnose anfragen