Ablauf einer Datenrettung
Schritt 1
Ablauf Datenrettung: 1. Beratung
Kostenlose Beratung
Schritt 2
Ablauf Datenrettung: 2. Übergabe defekter Datenträger
Übergabe defekter Datenträger
Schritt 3
Ablauf Datenrettung: 3. Analyse Datenträger
Analyse Datenträger
Schritt 4
Ablauf Datenrettung: 4. Festpreisangebot für Datenrettung
Festpreisangebot für Datenrettung
Schritt 5
Ablauf Datenrettung: 5. Datenwiederherstellung
Datenwiederherstellung
Schritt 6
Ablauf Datenrettung: 6. Rückgabe der geretteten Daten
Rückgabe der geretteten Daten
Ablauf einer Datenrettung

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 42 Sekunden

Datenrettung Toshiba MQ01ABD050 aus Intenso USB3 Festplatte

Datenrettung-Toshiba-MQ01ABD050_aus_externer_Festplatte_Intenso_Memory_Home_RecoveryLab

Ausgangslage: Externe Intenso Festplatte wird nicht mehr erkannt

Nachdem die externe USB3 Festplatte (Typ: Intenso Memory Home 1TB) aus niedriger Höhe auf eine Kante gefallen war, wurde sie vom Betriebssystem und BIOS nicht mehr erkannt. Auf der 500GB großen Festplatte befanden sich in erster Linie Fotodateien, Videos sowie Office Dokumente (Word, Excel, PDF). Außerdem waren auch Audiodaten auf dem Medium gespeichert.

Diagnose: Head-Crash

Im Rahmen der Diagnose wurde zunächst die interne Festplatte vom Typ Toshiba MQ01ABD050 (2,5 Zoll, SATA) aus dem Alu-Gehäuse der Intenso Memory Home entnommen. Im Diagnoseverlauf wurden Beschädigungen im Bereich der Schreib-Leseköpfe im Folge eines Head-Crashs festgestellt. Um an die ursprünglichen Daten zu gelangen, war eine Datenwiederherstellung in unserem Reinraumlabor erforderlich.

Erfolgreiche Datenrettung Intenso/Toshiba HDD

Nachdem die Freigabe durch den Auftraggeber erteilt wurde, erfolgte der Datenrettungsprozess. Zunächst war es erforderlich, dass einzelne Bauteile (insbesondere die Schreib-Leseköpfe einer anderen Toshiba Festplatte) im Reinraum ausgetauscht wurden. Nachdem die Festplatte, die auch leichte Oberflächenschäden aufwies, gereinigt wurde, konnten erste Daten extrahiert werden. Aufgrund der Oberflächenbeschädigungen waren noch manuelle Rekonstruktionsschritte auf logischer Ebene erforderlich. Die Wiederherstellungsquote lag bei über 98% aller Sektoren. Es konnten alle Daten erfolgreich gerettet werden. Die Datenwiederherstellung der Intenso/Toshiba HDD wurde mit positivem Ergebnis abgeschlossen.

24h Hotline - 0800 / 937 88 36
Jetzt Diagnose anfragen