Kostenfrei anrufen
Ansprechpartner Datenrettung
Datenrettung: Time Capsule

Nicht ohne Grund hat Apple das 10 Jahre erfolgreich verkaufte 2018 endgültig vom Markt genommen. Nicht selten waren die Multifunktions-NAS mit dem Namen Time Capsule von Datenverlusten betroffen. Das zeigt sich auch aufgrund der häufigen Anfragen bei unserem Datenrettungsdienst. Bei einem Totalausfall ist eine Datenrettung oft möglich, allerdings kann die Wiederherstellung aufgrund der Datenstruktur komplex und etwas aufwändiger werden.

Die Time Capsule Geräte, die als Wifi Router und Netzwerkspeicher (NAS) dienten, verfügen über nur eine Festplatte, was grundsätzlich ein hohes Datenverlustrisiko darstellt. Mit nur einer Festplatte besteht keine Redundanz (entgegen einem RAID 1 mit 2 Festplatten) der Daten. Trotzdem wurden die Time Capsule Modelle zur Verwendung mit dem Backup System Time Machine empfohlen.

Lars Müller | Technischer Leiter
Datenrettung: Time Capsule
Wir bieten Ihnen bei Recoverylab
  • Eigenes Reinraumlabor & Ersatzteillager
  • 95% Datenrettungsgarantie
  • Qualitätssicherung nach ISO 9001:2015
  • Diskretion & Datenschutz nach DSGVO
  • Persönlicher Ansprechpartner
Pfeil Datenrettung anfragen

Fallstudie: Time Capsule aus der 5. Generation mit interner Seagate Festplatte ST3000DM001 (3 TB HDD)

Ausgangslage: innere Festplatte (Modell ST3000DM001 ME182Z/A) machte merkwürdige Geräusche, kein Zugriff mehr auf Daten möglich. Kein weiterer Fehler ersichtlich.

Zunächst wurden alle Symptome dokumentiert und eine Abholung der gesamten Time Capsule nebst Seagate Festplatte durchgeführt.

Fehler-Analyse bei RecoveryLab: Schreib-Lesköpfe beschädigt + Oberflächenschäden an Festplatte

Schreib-Leseköpfe, Parkeinheit gebrochen bei Seagate ST3000DM001 (auch ST2000DM001 betroffen)
Head Ramp broken, gebrochene Ablage der Schreibleseköpfe
  • Festplattengeräusche aufgrund der defekten Schreibleseköpfe
  • Ursächlich liegt ein Designfehler seitens Seagate vor
  • Ablage der Leseeinheit, auch Parkrampe genannt, ist an einer Stelle gebrochen (siehe linkes Foto aus Fallstudie)
  • Datenverlust durch Folgeschäden der beschädigten Köpfe und der Oberfläche auf den Datenplatten

Datenrettung: Erfolgreiche Wiederherstellung des HFS Dateisystems aus der Time Capsule inkl. Dateien

Seagate ST3000DM001 TimeCapsule defekte Schreibleseköpfe, Datenrettung
(auch ST2000DM001 betroffen)
defekte Schreibleseköpfe an der Seagate HDD ST3000DM001

Die Datenrettung erfolgte in einem mehrstufigen Prozess (wie gewöhnlich).

Zunächst wurde die Einheit der Schreibleseköpfe aus dem Datenträger entnommen und gemeinsam mit den defekten Kunststoffteilen der Parkeinheit gegen funktionsfähige Ersatzteile ausgetauscht.

Danach erfolgte die Rückgewinnung der Rohdaten im Reinraumlabor. Die Auslesegeschwindigkeit und damit die Rotation der Datenscheiben musste aufgrund der Oberflächen

Es wurden über 95% der Dateien trotz destruktiver Bereiche der Datenoberfläche erfolgreich wiederhergestellt. Die durch den Macuser im HFS Dateisystem gespeicherten Officedateien und Fotos konnten anschließend auf einem sicher verschlüsselten Datenträger übergeben werden.

Probleme mit Seagate Barracuda 3TB Serien im Verlauf

Seagate Barracuda ST3000DM001, Ausfallmengen
Quelle: Backblaze, Cloud Anbieter und Rechenzentrum

Analysiert man die Auswertungen des Cloud Anbieters Backblaze aus den USA, ist ein starker Anstieg der Ausfälle der Seagate Barracuda ST3000DM001 Laufwerke zu verzeichnen.

Die Flutkatastrophe in Thailand aus 2011 und deren folgende Kapazitätsengpässe der HDD-Hersteller scheint maßgeblich mit diesem Phänomen zusammenzuhängen.

Interessanterweise sind die 4TB Reihen nahezu nicht von diesem Verlauf betroffen. Das Apple mit seiner Time Capsule ausgerechnet auf die von steigenden Ausfällen betroffenen Modelle gesetzt hat, ist ein unglücklicher Umstand.

Häufige Fragen zur Time Capsule Datenrettung

Mit welchen Datenrettungskosten muss ich rechnen?

Im Inneren des Apple Netzwerkspeichers befindet sich eine einzelne Festplatte. Deshalb sind die Kosten vergleichbar mit der Datenrettung von einer defekten Festplatte. Lediglich die Organisation im Dateisystem sorgt für einen etwas höheren Aufwand.

Die Kosten für eine Datenrettung von einer Time Capsule Festplatte beginnen bei 500€, können aber auch höher liegen.

Welche Time Capsule Generation ist betroffen vom Ausfall und Datenverlust?

Aus unserer aktuellen Übersicht sind vor allem die Generation 5 mit 2TB und 3TB Seagate Festplatten von dem Problem betroffen. Aber auch bei älteren (Generation 1-4) Mac Time Capsule Systeme können Festplatten kaputt gehen, deren Daten dann ebenfalls gerettet werden müssen.

Von welchen Time Capsule Festplatten können Daten wiederhergestellt werden?

Das hängt von dem Zustand der jeweiligen Festplatten und weniger von den Modellen Time Capsule sowie deren Festplatten ab. Grundsätzlich ist bei uns in über 95% eine Datenrettung möglich, das schließt auch die Wiederherstellung von Apple Daten und insbesondere Time Capsule HDDs ein.

Können Sie auch gelöschte Dateien von einer Time Capsule Festplatte retten?

Sofern die gelöschten Daten nicht irreversibel durch neue Dateien überschrieben wurden, ist eine Datenrettung oftmals problemlos und vollständig inkl. aller Dateinamen und Ordnerstrukturen möglich.

Handelt es sich bei den betroffenen Festplatten um Seagate Grenada oder Seagate Barracuda Modelle?

Die in der Time Capsule (Gen 5) verbauten Festplatten sind Seagate Barracuda Festplatten vom Typ ST3000DM001 ME182Z/A oder ST2000DM001 ME177Z/A). Diese Serie ist wiederum Bestandteil der Seagate Grenada Familie bzw. Architektur.
Bitte kontaktieren Sie uns dazu gern um weitere Details zu klären.

Wurden die Seagate Barracuda Festplatten nur in Mac Time Capsules verbaut?

Die Seagate Barracuda Serie, insbesondere die Modelle ST3000DM001 / ST2000DM001 wurden in sehr vielen Desktop PCs sämtlicher Marken verbaut. Aufgrund der günstigen Konditionen waren diese beiden Festplatten sehr beliebt. Es handelt sich hierbei nicht um eine exklusive Apple oder Time Capsule HDD.

Die Festplatte in meiner Time Capsule ist kaputt, kann ich die Daten wiederherstellen und das Gerät danach wieder nutzen?

Wenn die Festplatte kaputt ist in der Airport Time Capsule, kann diese zunächst gegen eine andere Festplatte getauscht werden, so dass der Wlan Router und der Backupspeicher wieder genutzt werden können.

Ob sich Daten wiederherstellen lassen, ist abhängig vom Schaden, der innerhalb der Festplatte entstanden ist. Da in der Regel die Schreib-Leseköpfe kaputt sind und dazu noch Oberflächenmängel entstehen, sollte eine Datenwiederherstellung nur in professionelle Hände gelegt werden.

Autor: Stefan Berger
Stefan Berger ist seit Ende der 90er Jahre in der IT-Branche zugegen. Seine Spezialgebiete sind IT-Sicherheit, Datenrettung und IT-Forensik im Zusammenhang mit Datenwiederherstellung. Für RecoveryLab.de schreibt er als Experte Fachartikel und Serviceartikel, um Betroffenen von Datenverlust ein sinnvolles und umfangreiches Hilfsangebot zur Wiederherstellung von Daten zu ermöglichen.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.