Ablauf einer Datenrettung
Schritt 1
Ablauf Datenrettung: 1. Beratung
Kostenlose Beratung
Schritt 2
Ablauf Datenrettung: 2. Übergabe defekter Datenträger
Übergabe defekter Datenträger
Schritt 3
Ablauf Datenrettung: 3. Analyse Datenträger
Analyse Datenträger
Schritt 4
Ablauf Datenrettung: 4. Festpreisangebot für Datenrettung
Festpreisangebot für Datenrettung
Schritt 5
Ablauf Datenrettung: 5. Datenwiederherstellung
Datenwiederherstellung
Schritt 6
Ablauf Datenrettung: 6. Rückgabe der geretteten Daten
Rückgabe der geretteten Daten
Ablauf einer Datenrettung

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 9 Sekunden

Datenrettung RAID-1 Array

Datenrettung anfragen

Professionelles Wiederherstellen von RAID-1 Daten

RAID-1-Datenrettung-durch-RecoveryLabDas Festplatten-Array RAID-1 ist eines der beliebtesten Speicheranordnungen in der IT. Der Sinn dieses Verbundes ist das Spiegeln von Festplatten (auch: gespiegelte Platte/ mirroring). Wird die Festplatte gespiegelt, besteht eine Redundanz des genutzen Speichervolumens. Dadurch besteht ein engeschränkter Schutz vor einem Datenverlust. Im Fall dass eine der Festplatten defekt ist, können problemlos über die noch funktionsfähige Festplatte im RAID-1 Daten gelesen und geschrieben werden. Die Größe des nutzbaren Speichers entspricht immer der Speichergröße des Datenträgers mit dem niedrigsten Datenvolumen. In der Regel entspricht die Größe des RAID-Volumes 50% der eingesetzten Datenträger. Trotz der durchdachten Speicherarchitektur kann es auch bei einem RAID-1 zu einem Ausfall und Datenverlust kommen.

Wir sind auf das Gebiet der RAID-1 Datenrettung spezialisiert und verfügen über langjährige Erfahrungen zum Wiederherstellen von Server-, NAS- und RAID-Daten.

Gründe für einen RAID-1 Datenverlust

Es gibt verschiedene Ursachen, die trotz der doppelten Speicherung von Daten zu einem Verlust führen können.

  • Festplatten im RAID-1 ausgefallen (mehrere nacheinander/ gleichzeitig, z.B. durch Überhitzung)
  • RAID-Controller beschädigt (z.B. durch Überspannungsschaden)
  • RAID-1 Volume gelöscht/ aufgelöst (durch Benutzerfehler)
  • Daten von RAID1 Partition gelöscht (durch die permanente Spiegelung/ Synchronisation wird der gelöschte Bereich ebenfalls dupliziert)
  • Fehler bei Rebuild (meist automatisiert, Controller-seitig)

Unterschied: Hardware- und Software RAID-1

  • Software RAID-1
    Konfiguration und Verwaltung wird durch die CPU / den SATA-Bus des Computers realisiert
    Vorteil: niedrige Kosten (kein Controller erforderlich), Nachteil: Leistung von PC-Ressourcen abhängig
  • Hardware RAID-1
    Verwaltung über RAID-Controller mit eigenem RAID-BIOS
    Vorteil: optimale Speicher-Performance, plattformunabhängig sofern Controller Treiber vorhanden, Nachteil: Anschaffungskosten RAID-Controller

Datenrettung RAID1 System

Als Experten für Server- und RAID-Datenrettung stehen wir Ihnen mit unserem Know-how und langjähriger Datenrettungs-Erfahrung zur Verfügung. Wir sind in der in 99% aller Aufträge in der Lage Ihre Daten erfolgreich zu retten. Unser Ablauf zur Datenwiederherstellung ist wie folgt gegliedert:

  • Kostenlose Beratung zu den Möglichkeiten einer Datenrettung in Ihrem speziellen Fall
  • Diagnose der Datenträger (betroffene RAID-Festplatten) und der ermittelbaren Datenfragmente aus dem vorherigen RAID
  • Angebotserstellung mit Festpreis zur Datenrettung
  • Datenwiederherstellung in unserem Reinraumlabor
  • Auftragsabschluss und Übergabe der geretteten RAID-Daten

RAID-1 Express-Datenrettung

Benötigen Sie Ihre Daten besonders dringend und zeitnah? Dann bieten wir Ihnen mit unserer RAID-1 Express Datenrettung die optimale Lösung Ihres Problems. Noch am gleichen Tag holen wir die Datenträger (ggf. auch den Server) bei Ihnen ab um schnellstmöglich mit der Analyse zu beginnen. Nach Abschluss erhalten Sie umgehend das Analyseergebnis und ein Festpreisangebot zur Datenrettung. Sofern Sie mit den angebotenen Leistungen übereinstimmen, beginnen wir direkt mit der Datenrettung Ihres RAID-1 Verbundes. Während des gesamten Vorgangs steht Ihnen ein persönlicher Ansprechpartner für Rückfragen oder Statusauskünfte zur Verfügung. Sobald die Wiederherstellung Ihrer Daten abgeschlossen ist, informieren wir Sie sofort um die Daten an Sie zu übergeben.

RAID-1 unter Windows/ Linux

Ein RAID-1 kann mit RAID-Controller unter allen gängigen Betriebssystemen betrieben werden. Sofern ein entsprechender Treiber für den Controller vorhanden ist, wird der Verbund als fertiges Laufwerk (Volume) angezeigt. Bei der Einrichtung eines Software-RAID gibt es ausreichend Möglichkeiten und Boardmittel sowie unter Windows (Miror Setup) als auch unter Linux um die vorhandenen Festplatten „Platte für Platte“ zu einem RAID zusammenzufügen.

NAS-Daten retten

Datenrettung-RAID-1-Konfiguration-in-NAS-Server-RecoveryLab

Abb. Synology NAS-RAID-1 Einstellungen

Viele NAS (network attached storage) verwenden die RAID-1 Konfiguration als standardisierten Speicher Verbund. Hierbei ist es ausreichend, wenn zwei Platten im Netzwerkspeicher vorhanden sind. Im Fall eines Datenverlustes ist die Datenrettung vom NAS in vielen Fällen möglich. Unsere Erfahrungen bei der NAS-Datenrettung sind herstellerübergreifend. Regelmäßig retten wir Festplatten aus NAS von ACER, Buffalo, Inxtron, Iomega, LaCie, QNAP, Synology, Thecus, Western Digital, uvm.

Wir haben dazu weitere Informationen in der Rubrik NAS-Datenrettung zusammengestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

24h Hotline - 0800 / 937 88 36
Jetzt Diagnose anfragen