Ablauf einer Datenrettung
Schritt 1
Ablauf Datenrettung: 1. Beratung
Kostenlose Beratung
Schritt 2
Ablauf Datenrettung: 2. Übergabe defekter Datenträger
Übergabe defekter Datenträger
Schritt 3
Ablauf Datenrettung: 3. Analyse Datenträger
Analyse Datenträger
Schritt 4
Ablauf Datenrettung: 4. Festpreisangebot für Datenrettung
Festpreisangebot für Datenrettung
Schritt 5
Ablauf Datenrettung: 5. Datenwiederherstellung
Datenwiederherstellung
Schritt 6
Ablauf Datenrettung: 6. Rückgabe der geretteten Daten
Rückgabe der geretteten Daten
Ablauf einer Datenrettung

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 26 Sekunden

Datenrettung Matrix-RAID

datenrettung-matrix-raid-schemaDie Datenwiederherstellung von einem Matrix-RAID ist grundsätzlich mit der Datenrettung von RAID-Systemen im Allgemeinen vergleichbar. Da unterschiedlichste RAID-Verbunde innerhalb eines Matrix-RAID aufgebaut werden können, richtet sich die Wiederherstellung nach dem jeweils eingesetzten RAID-Level.

Definition Matrix-RAID

Unter dem Begriff Matrix-RAID versteht man eine von Intel vermarktete Technologie, die seit der Einführung der Intel ICH6R-Southbridge im Jahr 2004 ermöglicht wird. Die Struktur des Software-basierenden RAID Systems, welches an der Idee des RAID 1.5 anknüpft, wird über mehrere Partitionen der eingesetzten Datenträger verteilt. So können beispielsweise auf zwei Festplatten mehrere unabhängige RAID0 und RAID1 Verbunde betrieben werden. Der Vorteil liegt hierbei in der Nutzung eines schnellen RAID-0 Systems für Systemdaten bei gleichzeitiger Ablage von wichtigen Daten auf dem redundanten RAID1 Bereich. Sofern mehr als zwei Datenträger verwendet werden, können innerhalb eines Matrix-RAID Verbundes auch andere RAID Varianten (z.B.: RAID5, RAID6) verwendet werden.

Datenrettung vom Matrix-RAID

Bei der Wiederherstellung von Daten nach einem Datenverlust ist die Vorgehensweise beim Matrix RAID ähnlich wie auch bei herkömmlichen RAID-Systemen. Je nach Ursache des Datenverlustes werden zunächst defekte Datenträger separat rekonstruiert (bei Bedarf repariert) und die gewonnenen Rohdaten später virtuell zu dem ursprünglichen RAID-Verbund wiederhergestellt. Bei logischen Beschädigungen ist auch hier der genaue Schadensverlauf für die weitere Vorgehensweise bei der Datenrettung relevant.

Vorgehensweise zur Matrix-RAID Datenrettung

  • Diagnose nach Datenverlust
    Im Zuge der Diagnose ermitteln wir das konkrete Schadensbild und bestimmen den Aufwand und die Wahrscheinlichkeit der Datenrettung
  • Durchführung der Datenrettung
    Je nach Dringlichkeit beginnen wir bei Bedarf umgehend mit der Datenrettung und melden uns bei Ihnen zwischendurch damit Sie sich zeitlich optimal auf die Bereitstellung der Daten einstellen können.
  • Abschluss und Datencheck
    Nach Fertigstellung der einzelnen erforderlichen Schritte im Zuge der Datenrettung führen wir eine Konsistenzprüfung Ihrer geretteten Daten durch bevor wir diese für die Übergabe vorgbereiten.
  • Übergabe der Daten
    Nachdem wir sichergestellt haben, dass die Wiederherstellung erfolgreich verlaufen ist, übergeben wir Ihnen Ihre Daten. Dies kann persönlich oder auch per Kurier (versichert), bzw. verschlüsselt über einen FTP-Server erfolgen.

Express-Datenrettung von Matrix-RAID Systemen

In kritischen Fällen muss es meist besonders schnell gehen. Dafür haben wir Verständnis und uns auf eine besonders schnelle Bearbeitung der Datenrettung eingestellt. Wir bieten Ihnen dazu unsere Express-Datenrettung. Im Express-Modus ist es uns möglich, an der Wiederherstellung Ihrer RAID-Daten Tag und Nacht zu arbeiten (auch am Wochenende). Sie erhalten somit die Garantie der schnellstmöglichen Bearbeitung und können davon ausgehen, dass Ihre Daten schon in kurzer Zeit funktionsfähig wiederhergestellt vorliegen.

Das könnte Sie auch interessieren

24h Hotline - 0800 / 937 88 36
Jetzt Diagnose anfragen