24h Notfall-Hotline
0800 / 937 88 36
24h/7 Tage
Datenwiederherstellung
SATA-Festplatte-Datenrettung-Anschluss-Detail-RecoveryLab

SATA ist der moderne Standard für den Anschluss von optischen Laufwerken und Festplatten – Grundlage ist der ATA-Standard. Da die Datenübertragung seriell erfolgt, ist das Kabel dünner. SATA wurde bereits im Jahr 2000 von Intel vorgestellt und zeichnet sich durch eine Verbesserung der Verkabelung und eine deutlich höhere Übertragungsrate aus.

Es wurden unterschiedliche SATA Standards entwickelt, darunter SATA1 (150), SATA2 (300), SATA3 (600), wobei die Zahl in Klammern eine Aussage über die Bandbreite/ Datendurchsatzmenge in MB/Sekunde trifft.

Wir bieten Ihnen bei Recoverylab
  • Eigenes Reinraumlabor & Ersatzteillager
  • 95% Datenrettungsgarantie
  • Qualitätssicherung nach ISO 9001:2015
  • Diskretion & Datenschutz nach DSGVO
  • Persönlicher Ansprechpartner

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor: Stefan Berger
Stefan Berger ist seit Ende der 90er Jahre in der IT-Branche zugegen. Seine Spezialgebiete sind IT-Sicherheit, Datenrettung und IT-Forensik im Zusammenhang mit Datenwiederherstellung. Für RecoveryLab.de schreibt er als Experte Fachartikel und Serviceartikel, um Betroffenen von Datenverlust ein sinnvolles und umfangreiches Hilfsangebot zur Wiederherstellung von Daten zu ermöglichen.