Rufen Sie uns an - 24 Stunden

Der Master File Table (MFT) ist zentraler Bestandteil des NTFS Dateisystems (new technology file system). In dieser Tabelle erfolgt die globale Datenorganisation auf dem Datenträger. Anhand des MFT erkennt das Betriebssystem, an welcher Stelle auf dem Datenträger sich die jeweiligen Informationen (Daten) befinden. Außerdem werden hier Zugriffsrechte und Attribute einzelner Datensätze definiert. Ein weiterer Bestandteil des MFT sind Logdaten zu Dateiveränderungen, dem so genannten Change Journal.

Die Position des MFT wird im Bootsektor (PBS -partition boot sector) dokumentiert. Zur Sicherheit befindet sich noch eine Kopie des MFT im Dateisystem, welches in einigen Fällen bei einer Datenwiederherstellung des Dateisystems hinzugezogen werden kann.

Kommentare

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.