Rufen Sie uns an - 24 Stunden

Das Change journal (Änderungsjournal) wird innerhalb eines NTFS Dateisystems im MFT (Master File Table) innerhalb der Logdatenbereiche gespeichert. Die Daten des Change Journals beinhalten die Änderungen (Schreiben, Lesen und Löschen von Daten) als USN (Update Sequence Number). Anhand dieser Daten ist es unter anderem in der Computerforensik möglich Aktivitäten innerhalb des NTFS Dateisystems genau zu rekonstruieren.

Kommentare

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.