Ablauf einer Datenrettung
Schritt 1
Ablauf Datenrettung: 1. Beratung
Kostenlose Beratung
Schritt 2
Ablauf Datenrettung: 2. Übergabe defekter Datenträger
Übergabe defekter Datenträger
Schritt 3
Ablauf Datenrettung: 3. Analyse Datenträger
Analyse Datenträger
Schritt 4
Ablauf Datenrettung: 4. Festpreisangebot für Datenrettung
Festpreisangebot für Datenrettung
Schritt 5
Ablauf Datenrettung: 5. Datenwiederherstellung
Datenwiederherstellung
Schritt 6
Ablauf Datenrettung: 6. Rückgabe der geretteten Daten
Rückgabe der geretteten Daten
Ablauf einer Datenrettung

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 10 Sekunden

Datenrettung in Sachsen (Raum DD – L – C)

Datenrettung-Sachsen-Leipzig-Dresden-Chemnitz-RecoveryLabAls in Sachsen ansässiges Unternehmen sind wir in der Lage regionale Anfragen aus Dresden, Freiberg, Chemnitz, Zwickau, Leipzig und anderen Orten besonders schnell zu bearbeiten. Uns erreichen täglich Auftragsanforderungen im Bereich der Datenrettung von Festplatten, Flash-Speichern und RAID-Systemen. Besonders bei einem Datenverlust in Unternehmen gilt es, neben einer schnellen Analyse der Datenträger (24h Express) auch eine unverzügliche Wiederherstellung von Dateien, Ordnern und vollständigen Speichermedien einzuleiten. Gerade bei zeitkritischen Datenrettungsaufträgen sind wir in der Abwicklung flexibel und können Ihren individuellen Anforderungen gerecht werden. Als international zertifiziertes Unternehmen erfüllen wir höchste Anforderungen an Qualität und Datenschutz. Wir verfügen über langjährige Erfahrung und hohes Wissen im Bereich Reverse-Engineering (Datenrekonstruktion). Unsere unternehmenseigene Entwicklungabteilung sichert eine stetige Weiterentwicklung unseres Know-hows vor allem im Bereich moderner Speicherarchitekturen.

Info-Tipp: Für eine bessere Vorstellung vom Ablauf einer Datenrettung haben wir verschiedene Fallstudien zur Datenwiederherstellung zusammengestellt.

Übergabe der defekten Festplatten/  Flash-Speicher/ RAID-Systemen

In der Regel werden wir mit der Abholung der betroffenen Speichermedien durch die IT-Verantwortlichen im jeweiligen Unternehmen beauftragt. Dies ist in kritischen Fällen am selben Tag möglich. Alternativ nutzen viele Kunden die Möglichkeit, die defekten Festplatten (o.a. Medien) persönlich bei uns in Leipzig abzugeben. Wir arbeiten immer lösungsorientiert und bieten Ihnen die schnellstmögliche und für Sie sinnvollste Option zur Wiederherstellung Ihrer Daten.

RecoveryLab in Sachsen – Für Sie vor Ort!

RecoveryLab
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig (Leipzig Plagwitz)

Tel.: 0341/392 817 89

Parkplätze sind ausreichend im Parkhaus an der Nonnenstrasse 15, direkt neben unserem Gebäude vorhanden.

Jetzt unverbindlich Diagnose anfragen

Eine Diagnose des Datenverlustes und des Aufwandes der bevorstehenden Datenwiederherstellung ist in wenigen Stunden nach Erhalt der Datenträger realisierbar. Bei Freigabe der kalkulierten Kosten kann die Datenrettung meist noch am selben Tag nach Datenträgerbereitstellung beginnen. Da in einigen Fällen die Wiederherstellung sehr zeitaufwendig ist (v.a. bei RAID-Systemen), empfehlen wir, keine unnötige Zeit vor der Analyse zu verlieren.
Die meisten Anfragen aus Sachsen erreichen uns aus der Landeshauptstadt Dresden, Leipzig und Chemnitz, aber auch aus Hohenstein-Ernstthal, Glauchau, Mittweida, Freiberg, Zwickau, Meißen, Pirna, Borna und anderen Städten.

24h Hotline - 0800 / 937 88 36
Jetzt Diagnose anfragen