Kostenfrei anrufen
Ansprechpartner Datenrettung
24h Notfall-Hotline
0800 / 937 88 36
24h/7 Tage
Navigator Schaden-Navigator: Direkt zur passenden Lösung!
Wir bieten Ihnen bei Recoverylab
  • Eigenes Reinraumlabor
  • Ersatzteillager mit über 100.000 Teilen
  • 95% Datengarantie (verbindlich)
  • über 40.000 zufriedene Kunden
  • 24h Express-Service
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Erfahrung seit über 25 Jahren
  • zertifizierte Qualität nach ISO9001:2015
  • 100% Diskretion & Verschwiegenheit
  • eigener Datenschutzbeauftragter
  • zertifizierter Datenschutzkoordinator
kabelbrand-pc-netzteil-datenrettung-datarecovery-recoverylab

Ein Desktop-PC fing plötzlich Feuer. Eine spätere Untersuchung ergab, dass die verwendeten Kabelzuführungen zum Netzteil überlastet und überhitzt wurden und sich dadurch selbst entflammten. Der Betroffene hatte spezielle Unterverteilerkabel verwendet um die Anzahl der vorhandenen Molex-Anschlüsse zu erhöhen. Offensichtlich wurden dabei sehr minderwertige Kabel mit einem sehr niedrigen Querschnitt verwendet, welche der Dauerbelastung nicht standhielten.

Betroffener Datenträger war eine Hitachi Festplatte vom Typ: 0F10381 (SATA, 3,5 Zoll, 500GB).
Die Festplattenelektronik war durch die Hitze leicht angeschmolzen, so dass das Medium nicht mehr intakt war. Die Elektronik konnte ausgetauscht und bzgl. der verwendeten Firmware angepasst werden. Die Wiederherstellung der Daten war vollständig möglich.

>> zurück zu Kurzberichte – RecoveryLab Erfahrungen

Autor: Stefan Berger
Stefan Berger ist seit Ende der 90er Jahre in der IT-Branche zugegen. Seine Spezialgebiete sind IT-Sicherheit, Datenrettung und IT-Forensik im Zusammenhang mit Datenwiederherstellung. Für RecoveryLab.de schreibt er als Experte Fachartikel und Serviceartikel, um Betroffenen von Datenverlust ein sinnvolles und umfangreiches Hilfsangebot zur Wiederherstellung von Daten zu ermöglichen.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.