Kostenfrei anrufen
Ansprechpartner Datenrettung
24h Notfall-Hotline
Phone0800 / 937 88 36
24h/7 Tage
Datenrettung erfolgreich von ext. HDD mit WD Scorpio Blue WD1600BEVT

Diagnose bei RecoveryLab: mechanischer Schaden durch Head-Crash

Nachdem die Festplatte abgeholt wurde, folgte die Diagnose. Zunächst wurde der interne Datenträger (WD1600BEVT) aus dem Gehäuse der Externen Festplatte ausgebaut. Danach erfolgte die Diagnose im Reinraumlabor bei RecoveryLab. Das Ergebnis ergab einen defekten Schreiblesekopf, der sich offensichtlich aufgrund des Sturzschadens ergeben hatte. Das permanente Anschlagen des Schreib-Lesekopfarmes war für das Klackernde Geräusch verantwortlich.

Lars Müller | Technischer Leiter
Datenrettung erfolgreich von ext. HDD mit WD Scorpio Blue WD1600BEVT
Wir bieten Ihnen bei Recoverylab
  • Eigenes Reinraumlabor & Ersatzteillager
  • 95% Datenrettungsgarantie
  • Qualitätssicherung nach ISO 9001:2015
  • Diskretion & Datenschutz nach DSGVO
  • Persönlicher Ansprechpartner
Pfeil Datenrettung anfragen

Datenrettung WD Scorpio Blue HDD

Die Wiederherstellung erfolgte nach Abschluss der Datenträgeranalyse. Dabei wurden zunächst erforderliche Ersatzteile aus dem hauseigenen Ersatzteillager getauscht, um die Funktion der Festplatte wiederherzustellen. Danach erfolgte das Auslesen der Rohdaten und Metainformationen. Die so gewonnenen Daten wurden überprüft und auf logischer Ebene rekonstruiert, so dass konsistente und lesbare Daten bereitgestellt werden konnte. Die Wiederherstellung von ca. 100GB an Fotodateien war erfolgreich möglich.

Autor: Stefan Berger
Stefan Berger ist seit Ende der 90er Jahre in der IT-Branche zugegen. Seine Spezialgebiete sind IT-Sicherheit, Datenrettung und IT-Forensik im Zusammenhang mit Datenwiederherstellung. Für RecoveryLab.de schreibt er als Experte Fachartikel und Serviceartikel, um Betroffenen von Datenverlust ein sinnvolles und umfangreiches Hilfsangebot zur Wiederherstellung von Daten zu ermöglichen.