Rufen Sie uns an - 24 Stunden

Ausgangslage: 60GB HDD Toshiba MK6025GAS klackert

Die interne Festplatte vom Typ Toshiba MK6025GAS mit einer Speicherkapazität von 60 GB wurde nicht mehr erkannt und wies klackernde Geräusche auf. Zuvor war das Apple iBook, in dem sich die Toshiba Festplatte befand, aus ca. 5 Meter Höhe heruntergefallen. Vom Datenverlust betroffen waren vor allem Audiodateien (Musikdaten) sowie Urlaubsfotos.

Analyse im RecoveryLab: Headcrash als Folge des Sturzschadens

Die Festplatte wurde zunächst aus dem Apple Notebook ausgebaut und anschließend im Reinraumlabor analysiert. Schnell stand fest, dass aufgrund des Sturzes aus hoher Höhe ein Head-Crash (Schreib-Lesekopfschaden) an der Toshiba Festplatte vorlag. Daraus resultierten auch die starken Klopfgeräusche, die das Anschlagen des Schreib-Lesekopfarms erzeugt hatten. Glücklicherweise waren die Magnetscheiben (Platter) nicht weiter beschädigt.

Datenrettung Toshiba MK6025GAS erfolgreich

Die 2,5" IDE Festplatte wurde nach Rücksprache mit dem Kunden wiederhergestellt. Die Wiederherstellung der Daten erfolgte mehrstufig. Zunächst erfolgte eine "Notreparatur" mit Hilfe von Ersatzteilen. Anschließend wurden die Rohdaten ausgelesen und in einen konsistenten Zustand übertragen. Die nahezu vollständig beschriebene Festplatte (60GB Gesamtspeicher) konnte im Reinraumlabor rekonstruiert werden und die Daten vollständig und fehlerfrei bereitgestellt werden.

>> zurück zu Kurzberichte - RecoveryLab Erfahrungen

Kommentare

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.