26.09.2020 - Covid 19: Wir sind unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen für Sie da! Wir sind weiterhin für Sie da! Kontaktieren Sie uns im Fall eines Datenverlust gerne. Wir handeln nach WHO-Empfehlungen.
Kostenfrei anrufen - 24h
Ansprechpartner Datenrettung
Navigator Schaden-Navigator: Direkt zur passenden Lösung!
Wir bieten Ihnen bei Recoverylab
  • Eigenes Reinraumlabor
  • Ersatzteillager mit über 100.000 Teilen
  • 95% Datengarantie (verbindlich)
  • über 40.000 zufriedene Kunden
  • 24h Express-Service
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Erfahrung seit über 25 Jahren
  • zertifizierte Qualität nach ISO9001:2015
  • 100% Diskretion & Verschwiegenheit
  • eigener Datenschutzbeauftragter
  • zertifizierter Datenschutzkoordinator

Die mit einer Speicherkapazität von 300 GB genutzte Intel SSD (SSDSA2CW300G310) wurde nach einem Systemneustart des Kunden-PC nur noch mit einer Gesamtspeichermenge von 8MB in der Datenträgerverwaltung angezeigt. Dieser so genannte 8MB Fehler ist bereits seit geraumer Zeit bekannt und haftet an etlichen Intel SSD-Modellen. Da wir bereits von Beginn an SSD-Datenträger mit dieser Fehlerbeschreibung erfolgreich rekonstruieren können, ist es uns auch in diesem Fall erfolgreich gelungen, den vollständigen Datenbestand von 224GB (Systemdaten/ vollständiges Benutzerprofil) wiederherzustellen.

>> zurück zu Kurzberichte – RecoveryLab Erfahrungen

Kommentare

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.