Ablauf einer Datenrettung
Schritt 1
Ablauf Datenrettung: 1. Beratung
Kostenlose Beratung
Schritt 2
Ablauf Datenrettung: 2. Übergabe defekter Datenträger
Übergabe defekter Datenträger
Schritt 3
Ablauf Datenrettung: 3. Analyse Datenträger
Analyse Datenträger
Schritt 4
Ablauf Datenrettung: 4. Festpreisangebot für Datenrettung
Festpreisangebot für Datenrettung
Schritt 5
Ablauf Datenrettung: 5. Datenwiederherstellung
Datenwiederherstellung
Schritt 6
Ablauf Datenrettung: 6. Rückgabe der geretteten Daten
Rückgabe der geretteten Daten
Ablauf einer Datenrettung

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 15 Sekunden

Dateisystem

Das Dateisystem (File system) ist die Schnittstelle zwischen dem Speichermedium und dem darauf zugreifenden Computer. Je nach Einsatzzweck und Betriebssystem werden unterschiedliche Dateisysteme eingesetzt. Die bekanntesten Dateisysteme sind:

  • FAT16, FAT 32, exFAT, NTFS, reFS (Microsoft)
  • MFS, ProDOS, HFS (Apple)
  • EXT, EXT2, EXT3, XFS (Nutzung unter Linux)
  • ZFS (Sun)

Jedes Dateisystem hat unterschiedliche Anforderungen, Vor- und Nachteile. Eine Datenrettung erfolgt genrell unabhängig vom eingesetzten Filesystem, da der Wiederherstellungsprozeß unter der Dateisystemebene ansetzt.

zurück zum Glossar

24h Hotline - 0800 / 937 88 36
Jetzt Diagnose anfragen