Rufen Sie uns an - 24 Stunden
Datenrettung: Sofort Anfrage






Mit der Absendung des Formulars erklären Sie sich mit den AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Datenrettung in Leipzig

Professionelle Datenrettung mit Erfahrung!

Unser Serviceangebot zur Datenwiederherstellung von Festplatte, RAID und virtuellem Storage.

Veröffentlicht am 14.07.2019 2 Kommentare Lesezeit 4 Minuten, 19 Sekunden

RecoveryLab steht für "Rettungslabor". Wir bieten mit unserem Datenrettungsservice schnelle und professionelle Hilfe bei Datenverlust und defekten Speichermedien. Ob es um eine Festplatte geht, die nicht erkannt wird, oder ein Serversystem mit RAID Defekt - wir sind Datenrettungs-Spezialisten und stellen uns nahezu jeder Herausforderung.

Bei dringenden Anliegen, empfehlen wir uns telefonisch zu kontaktieren. Wir helfen schnell, bei Bedarf noch am gleichen Tag. Wir führen die Datenrettung sicher und ohne unnötige Risiken für Sie durch. Wir sind ISO9001:2015 zertifiziert und garantieren höchste Diskretion und den bestmöglichen Schutz Ihrer Daten.

So gelingt es uns, Ihre Daten wiederherzustellen

Datenrettung von Festplatte, RAID-Verbund, NAS-Storage, SSD, Tape, vmWare, Hyper-V, CD, Speicherkarte, uvm.

Aufgrund unser langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Datenwiederherstellung und unserer technisch modernen Laborausstattung gehören wir zu den führenden Datenrettern in Deutschland. Wir bieten Ihnen qualitativ hochwertige Lösungen von der Festplatten-Recovery bis zur RAID-Datenrettung und IT-Forensik.

Transparenter Ablauf und faire Kosten

Ablauf einer Datenrettung und Ermittlung des Aufwandes zur Datenwiederherstellung
1
24h Beratung
24h Beratung
2
Gratis Abholung
Gratis Abholung
3
Prof. Diagnose
Prof. Diagnose
4
Fixpreis-Angebot
Fixpreis-Angebot
5
Datenrettung
Datenrettung
6
Daten-Lieferung
Daten-Lieferung
Schnellstmögliche Datenrettungs-Analyse nach Datenverlust

Die Analyse Ihrer Datenträger erfolgt durch uns schnellstmöglich und professionell. Die Abholung der defekten Medien führen wir kostenlos durch. Alternativ besteht auch die Möglichkeit der persönlichen Abgabe in unseren Niederlassungen in Hamburg, Sachsen und Bayern. Wir führen unsere Diagnosen sicher, verantwortungsvoll und soweit möglich non-destruktiv durch, so dass sich der Zustand Ihres Datenträgers möglichst nicht verschlechtert. Diese Vorgehensweise ist uns als seriöser Datenretter wichtig!

Kosten einer Datenrettung

Die für die Datenrettung entstehenden Kosten ermitteln wir direkt nach der Datenträgeranalyse. Sie erhalten ein Festpreisangebot dessen Annahme Ihnen freisteht. Bei Beauftragung der Wiederherstellung starten wir unverzüglich den Auftrag und informieren Sie über den Fortschritt bzw. erfolgte Zwischenschritte.

  • Keine Daten - keine Kosten! Nur bei erfolgreicher Datenwiederherstellung berechnen wir Ihnen auch die vereinbarten Kosten. Natürlich erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Daten vor Übernahme/ Zahlung zu prüfen.
  • Keine versteckten Gebühren für Ersatzteile oder nicht nachvollziehbare Nebenleistungen
  • Zügige Kundenkommunikation - Sobald wir Neuigkeiten oder ggf. Rückfragen für Sie haben, melden wir uns unverzüglich bei Ihnen, so dass keine Zeit unnötig verstreicht.

Link: Preisliste / Kosten von Analyse und Datenrettung

Seit 1991 arbeiten wir nach unserem Motto:
Wir retten da, wo andere aufgeben

Fragen und Antworten zur Datenrettung

Was kann man tun nach einem Datenverlust?

Wenn es zum Datenverlust kommt, sind die ersten Schritte danach entscheidend.

  • Bewahren Sie Ruhe, unternehmen Sie keine voreiligen Schritte (z.B. spontane Versuche zur Wiederherstellung durch Freunde, Nachbarn, etc.)
  • Wenn eine Festplatte oder ein anderer Datenträger nicht mehr erkannt wird, trennen Sie die Verbindung (Strom, USB, SATA, etc.).
  • Bei defekten NAS und RAID Arrays: Im Fall, dass ein Rebuild durchgeführt werden muss, achten Sie genau auf die Anordnung der Festplatten beim Austausch. Es besteht immer ein Risiko, dass während des Rebuilds noch weitere Festplatten ausfallen können. Deshalb sollte unter Umständen zuvor ein Datenrettungs-Spezialist kontaktiert werden.
  • Wenn ein Handy betroffen ist, schalten Sie es möglichst aus und entnehmen Sie den Akku. Bei Flüssigkeitsschäden sollte das Smartphone auch nach einer Trocknung keinesfalls versucht werden anzuschalten.
  • Lassen Sie sich fachlich beraten durch ein Datenrettungsunternehmen
  • Veranlassen Sie eine Diagnose des Schadens mit einer konkreten Handlungsempfehlung und Einschätzung der erforderlichen Kosten (Festpreis!)
  • Sofern die Kosten der Datenrettung dem Wert der Daten gerecht werden, kann an der Stelle eine professionelle Datenwiederherstellung beauftragt werden.

weitere Informationen zu den ersten Schritten nach Datenverlust finden Sie hier.

Wie läuft eine Festplattenrettung ab?

Sofern eine Festplatte kaputt ist, kommt oft eine Datenrettung der HDD infrage. Der Ablauf richtet sich nach dem Schaden und den erforderlichen Schritten zu Wiederherstellung der Daten. In der Regel sind bei uns folgende Schritte zur Datenrettung erforderlich:

  • Analyse des Schadens, bei mechanischen oder auch einigen elektronischen Defekten ist ein Öffnen Reinraum erforderlich
  • Austausch von Ersatzteilen und Neu-Justage bzw. Programmierung von Firmware
  • Auslesen von Rohdaten
  • Auswertung der Daten und logische Rekonstruktion, so dass am Ende verwertbare Dateien vorhanden sind.
  • Qualitätsprüfung und ggf. Kopierarbeiten der geretteten Daten
Wie lange dauert eine Datenrettung?

Eine Datenwiederherstellung kann oft schon in wenigen Stunden oder Tagen durchgeführt werden. Bei einer Express Beauftragung erfolgt die höchste Priorisierung des Auftrages, so dass sichergestellt wird, dass Daten mit maximaler Geschwindigkeit bei hoher Qualität wiederhergestellt werden.

Ist eine RAID5 Datenrettung nach Abbruch eines Rebuild möglich?

Wenn RAID Daten verloren sind, sollten Sie besonders vorsichtig mit dem weiteren Ablauf sein. Bei der häufig genutzten RAID-5 Variante wird im Fall, dass eine Festplatte ausfällt, ein Rebuild erforderlich. Unter Umständen kommt es vor, dass dieser Neuordnungsvorgang nicht beendet werden kann. Die Ursachen können folgende sein:

  • Ausfall einer oder mehrere Festplatten im Verlauf des RAID5 Rebuilds
  • Problem mit der Firmware des Controllers
  • Unterbrechung der Stromzufuhr (Sicherung, Herausziehen des Steckers, Ausschalten)

Wenn danach der Server oder das NAS neu gestartet wird, besteht die Gefahr, dass weitere Schreibzugriffe zur Verschlechterung des Schadens führen. Eine Datenrettung ist dennoch in vielen Fällen durch uns möglich. Wir benötigen dazu alle Festplatten, die sich zuvor im Verbund befunden haben. Dazu gehören auch die defekten HDDs, die im Zuge des Rebuilds getauscht wurden. Wir empfehlen immer eine genaue Analyse durchführen zu lassen. Danach können wir konkret die Wahrscheinlichkeit der vollständigen Wiederherstellung benennen.

Sind meine Daten bei RecoveryLab sicher?

Bei uns werden Datensicherheit, Vertraulichkeit und Datenschutz genauestens beachtet. Wir haben unsere Prozesse neben der höchstmöglichen Qualität vor allem auf die Sicherheit ausgerichtet.

  • Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen (BDGS, EU DSGVO)
  • Qualitätsmanagement nach ISO9001:2015
  • individuelle Vertraulichkeitsvereinbarung
  • Objektsicherheit, Zutrittskontrolle und Dokumentation
  • Verschlüsselte Übertragung von Formulardaten zu Beginn
  • Sicheres Löschen von nicht mehr benötigten Daten und schriftlicher Datenvernichtungsnachweis
  • Wir arbeiten aufgrund der hohen Vertraulichkeitsstufe auch für öffentliche Träger und Behörden
Von welchen RAID-Systemen ist eine Datenrettung möglich?

Wir bieten eine Datenrettung aller bekannten RAID Level. Dazu gehören auch proprietäre (herstellereigene) RAID Varianten. Die häufigsten Datenrettungen erfolgen von diesen RAIDs:

  • RAID0 (Datenverlust bereits beim Ausfall einer Festplatte)
  • RAID1 (oftmals fällt eine Festplatte unbemerkt aus, verspätet dann eine zweite, so dass es zu verlorenen Daten kommt.)
  • RAID5 (häufige RAID Variante, Fehler beim Rebuild oder mehrere defekte Festplatten führen zum Verlust der Daten.)
  • RAID6 (ähnlich wie RAID5 mit einer weiteren Toleranzfestplatte, wenn mehr als 2 HDDs ausfallen, droht Datenverlust.)
  • RAID10 (Kombination aus RAID 1 und 0, übertragbare Fehlerszenarien)
  • RAID50 (RAID 5 und RAID 0 gekoppelt, Auch hier sind die Ursachen analog zu den ursprünglichen Varianten)

Umfassende Informationen zur RAID Datenrettung finden Sie hier.

Wieviel kostet eine Festplatten Datenrettung?

Der Aufwand einer Datenrettung einer Festplatte ist immer schadensabhängig. Die genaue Kalkulation erfolgt im Rahmen der Analyse durch uns. Wir wissen danach genau, welcher Aufwand und damit welche Kosten zur Wiederherstellung der Daten erfordelich sind. Die Kosten setzten sich wie folgt zusammen:

  • erforderliche Arbeitszeit
  • Arbeitsmittel (Werkzeuge, Laborkosten)
  • Ersatzteile (z.B: Schreib-Leseköpfe, Lager, Motoren, PCB, usw.)
  • Entwicklungskosten (Voraussetzung für das hohe Maß an Know-how und zur Sicherstellung der hohen Qualität
  • Kosten für Logistik, Lagerhaltung, Verwaltung, Marketing

Wir kalkulieren jeden Auftrag separat anhand der vorliegenden Ergebnisse der Schadensdiagnose. Deshalb können Preisauskünfte telefonisch nur in einem groben Rahmen genannt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Preisliste zur Datenrettung

Welche Zahlungsmittel werden nach einer Datenwiederherstellung akzeptiert?

Sie sind weitestgehend frei bei der Wahl der Zahlungsmittel. Wir aktzeptieren

  • Banküberweisung
  • Sofortüberweisung, Paypal
  • Barzahlung vor Ort
  • Zahlung per EC-Karte
  • Zahlung per Bitcoin

Haben Sie Fragen zur Zahlungsabwicklung und Rechnungsstellung? Wir helfen Ihnen gern weiter.

weitere Fragen und Antworten finden Sie in unserer FAQ Übersicht

Kommentare

  • RecoveryLab Datenrettung18.07.2019
    Vielen Dank für Ihren praktischen Beitrag, wir empfehlen unseren Kunden nach einem Datenverlust immer ein individuelles IT-Sicherheitskonzept zu entwickeln und umzusetzen. Dazu unterstützen wir auch gern, damit eine dauerhafte Absicherung der Datenträger zum Schutz vor weiteren Datenverlusten gesichert werden kann.
  • W. Berger18.07.2019
    Sehr viele Inhalte zum Thema Datenrettung, vor allem auch Tipps zur Datensicherheit. Mir ist es selbst in der Firma passiert, dass ein wichtiger Server nicht mehr lief. Die Festplatte wurde nicht mehr erkannt. Das Betriebssystem konnte nicht mehr booten. Die Datensicherung war über ein Jahr alt. Warum das so war, konnten wir nicht feststellen, da wir im Glauben waren, das alles einwandfrei läuft. Der Datenverlust hat mich auf den Boden der Realität zurückgeholt. Die Daten wurden glücklicherweise von einem Datenrettungsunternehmen durchgeführt, die Kosten waren deutlich höher, als hier bei Ihnen angegeben. Aber am Schluss bin ich froh, dass wir darin eine Chance gesehen haben, unsere IT Landschaft komplett neu zu strukturieren, inkl. Desaster-Recovery, technisch organisatorischen Maßnahmen und vielem mehr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.